Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Beiträge in Tagungsbänden

 
  • Pahr-Hosbach S, Leonhäuser I-U (2013): “Food means everything” - Dietary acculturation of Asian Indian Migrants in Singapore and major influencing factors. The 8th Asian Graduate Forum On Southeast Asian Studies. July 26 - 26, 2013, Singapore.

  • Yildiz J, Leonhäuser I-U (2013): Food and Nutrition Literacy in Familien. Befunde zur Stärkung einer gesundheitspräventiven Schlüsselkompetenz. In: Hochschule Fulda - University of Applied Sciences (Hrsg.): Lebenswelten nachhaltig und gesundheitsförderlich gestalten. Tagungsband zur "Ersten Fuldaer Public Health Nutrition Tagung" am 19. April 2012. Fulda, S. 47-49. Im Internet unter: http://www.hs-fulda.de/fileadmin/Fachbereich_OE/Bilder/PHN/tagungsband_webversion_01.pdf

  • Nduma IN, Leonhäuser I-U, Bauer S (2007): Agricultural Technology and Information Response Initiative (ATIRI) in Kenya: Influence of Intrinsic Farmer-Group Characteristics on Household Adoption of Demand-Led Improved Agricultural Technologies. In: Tielkes E (ed.): Tropentag 2007. Utilisation of diversity in land use systems: Sustainable and organic approaches to meet human needs, International Research on Food Security, Natural Resource Management and Rural Development. Book of Abstracts. Göttingen: Cuvillier Verlag, S. 181-182.
  • Leonhäuser I-U (2005): Ecotrophology – The State Of The Art and Perspectives. In: BilaTserkva State Agrarian University, Institute of European Integration (ed.): Proceedings of the 1st international scientific – practical conference, S. 269-271.
  • Oberritter H, Leonhäuser I-U (2005): Curriculum ERNÄHRUNGSBERATUNG DGE. In: Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V. (DGE) (Hrsg.): Tagungsband zur Arbeitstagung der DGE 2005 „Aktuelle Aspekte in der Ernährungsbildung und –beratung“. 29./30.09.2005 in Paderborn, S. 84-89.
  • Parveen S, Leonhäuser I-U (2005): How Empowered are the Rural Women? An Empirical Analysis from Bangladesh. Proceedings of the 18th International Congress of Nutrition, September 19-23, Durban, South Africa.
  • Lemke S, Leonhäuser I-U, Heumann N, Kruger A (2005): Underlying Causes of Nutrition Insecurity among Farm Worker Households, North West Province, South Africa. Proceedings of the 18th International Congress of Nutrition in Durban, South Africa. Ann Nutr Metab 49: CD-Rom, p. 7.
  • Zander U, U Meier-Gräwe, I-U Leonhäuser und A Möser (2005): Ernährungssozialisation in Familienhaushalten mit erwerbstätigen Müttern. Proceedings of the German Nutrition Socie-ty, Vol. 7: 1.
  • Dorandt S, Leonhäuser I-U (2004): Welche Bedeutung haben regionale Lebensmittel für Anbieter? Tagungsband 41. Wissenschaftlicher Kongress der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e.V., 11.-12. März, München, Freising-Weihenstephan, S. 38.
  • Leonhäuser I-U (2004): Genuss und Reue – Wie entwickelt sich unser Verhältnis zum Fleischverzehr? Tagungsband zum Themenforum „Zukunft der Fleischproduktion in Niedersachsen“. NieKe – Niedersächsisches Kompetenzzentrum Ernährungswirtschaft, Hochschule Vechta, S. 11-24 (ISSN 1619-7666).
  • Leonhäuser I-U (2004): Demografischer Entwicklung in Deutschland und Europa: Möglichkeiten und Chancen für ein bedürfnisorientiertes Lebensmittelangebot. Tagungsband zum Euroforum: Food Trends. Best Aging-, Wellness- und Gesundheits-Produkte: Märkte, Kunden, Wettbewerber. 5.-6. Oktober, Düsseldorf.
  • Leonhäuser I-U, Köhler J, Walter C (2004): Do we need meat? Meat Consumption – Where does it go to? Proceedings of the Congress of the International Society of Animal Hygiene (ISAH), Vol.2, October 11-13, Saint Malo, France, p. 353-358.
  • Parveen S, Leonhäuser I-U (2004): Empowerment of Rural Women in Bangladesh – A Household Level Analysis. In: Peters KJ, Kirschke D, Manig W et al. (eds.): Deutscher Tropentag 2004. Rural Poverty Reduction through Research for Development and Transformation, International Research on Food Security, Natural Resource Management and Rural Development. Book of Abstracts. Köthen: druckhaus köthen GmbH, S. 95.
  • Parveen S, Leonhäuser I-U and Dorandt S (2004): Perception of Rural Women on Gender Awareness in Bangladesh. Proceedings of the 30th Congress of International Federation for Home Economics (IFHE), August 1-7,Kyoto, Japan.
  • Leonhäuser I-U, Lehmkühler S (2003): Armut und Ernährung – Zum Stand der Forschung und Forschungsperspektiven. In: Deutsche Gesellschaft für Hauswirtschaft e. V. (dgh) (Hrsg:): Konzepte und Modelle zur Armutsprävention. Armutsprävention – Aufgabe und Ergebnis aktivierender Gesellschaftspolitik. Dokumentation der Fachtagung der Deutschen Gesellschaft für Hauswirtschaft vom 30.9.-2.10.2002 in Berlin, S. 69-73.
  • Lemke S, Vorster HH, van Rensburg FJ, Ziche J, Leonhäuser I-U (2003): Poor but successful – Women and food security in South Africa. Abstract Book, International Conference: Poverty, Food & Health in Welfare. July 1-4, 2003, Lisbon – Portugal.
  • Leonhäuser I-U, Bergmann K (2002): Der verunsicherte Verbraucher - Erklärungsansätze und Perspektiven zur Ernährungssicherheit. In: Schlich E (Hrsg.): 2. Hochschultagung. Landwirtschaft und Ernährung im Umbruch - Perspektiven nach der Krise. Justus-Liebig-Universität Gießen, Fachbereich Agrarwissenschaften, Ökotrophologie und Umweltmanagement, in Gießen, S. 53-61.
  • Lehmkühler S, Leonhäuser I-U (2001): Armutspräventive Netzwerkhilfe zur Stärkung von Ernährungskompetenzen am Beispiel der Gießener Weststadt. In: Tagungsband zum 7. Nationalen Kongress Armut und Gesundheit in Berlin.
  • Leonhäuser I-U (2001): Begrüßung und Einführung zum Thema Lebensstile & Alter. In: Leonhäuser I U, Berg I (Hrsg.): Lebensstile und Alter. 14. Symposium Wissenschaft & Ernährungspraxis. Schriftenreihe der AMC – Akademie für Ernährungskommunikation e.V., Band 7. Bingen: AMC Verlags- und Medien GmbH, S. 4-8.
  • Dorandt S, Leonhäuser I-U (2000): Was heißt Regionalität? Problemstellung und erste Befunde aus der Sicht von Privathaushalten zu ihrem Informations- und Einkaufsverhalten bei regionalen Produkten. In: Schlich E (Hrsg.): Wissenschaft und Praxis mit regionaler und globaler Bedeutung. 1. Hochschultagung des Fachbereichs Agrarwissenschaften, Ökotrophologie und Umweltmanagement, Gießen, S. 201-213.
  • Leonhäuser I-U (2000): Esskultur und Lebensqualität. In: Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V. (DGE) (Hrsg.): Tagungsband zur Jubiläumsveranstaltung zum 10-jährigen Bestehen der DGE - Baden-Württemberg, Frankfurt/M, S. 102-113.
  • Leonhäuser I-U (2000): Respondence to the keynote-speech: The Expanding Role of Home Economics in Advocacy for Families and Households: Rural Households and the Global Village. XIX th World Congress of the International Federation for Home Economics (IFHE) in Accra / Ghana, 24 - 29 July 2000 In: IFHE (Ed.) Newsletter No.1 Dec.
  • Leonhäuser I-U (1999): Kids & Food: Essverhalten von Kindern – Wunsch und Wirklichkeit. XIII. Symposium Wissenschaft und Ernährungspraxis. Bingen: AMC, S. 4-7. In: Leonhäuser I-U, Berg I (Hrsg.) (1999): Kids & Food: Eßverhalten von Kindern – Wunsch und Wirklichkeit. 13. Symposium Wissenschaft & Ernährungspraxis. Schriftenreihe der AMC-Akademie für ErnährungsKommunikation e. V., Band 5. Bingen: AMC Verlags- und Medien GmbH.
  • Lehmkühler S, Leonhäuser I-U (1998): Untersuchung des Ernährungsverhaltens von ausgewählten Familien mit vermindertem Einkommen in der Stadt Giessen" (Feld: "Gummiinsel"); erstellt im Auftrag des Magistrats der Stadt Giessen, Forschungsbericht, Juni 1998, 190 Seiten und Anhang.
  • Leonhäuser I-U (1998): Erfolgsanalysen und Erfolgsmessungen in ausgewählten Beratungsfeldern am Beispiel der Ernährungsberatung. In: dgh (Hrsg.) Beratung unter Erfolgszwang? Erfolgsanalyse und Erfolgsplanung. Tagungsband zur Wissenschaftlichen Tagung vom Fachausschuss "Beratung für Haushalt und Verbrauch", S. 29-36 (o. g. Beitrag sowie Gesamtredaktion des Tagungsbandes).
  • Leonhäuser I-U (1997): The need for action and reorientation to cope with everyday realities. In: Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft (Österreich) (Hrsg.): Internationale Arbeitstagung „Europa: Herausforderungen für die Alltagsbewältigung. Hauswirtschaft als Basis für soziale Veränderungen“, S. 145-150
  • Lindemann P, Leonhäuser I-U (1997): Strukturanalyse der Verbraucherarbeit im Ernährungsbereich in Hessen im Rahmen des Projekts "Koordinationskonzept für die Verbraucherarbeit im Ernährungsbereich in Hessen" im Auftrag der Verbraucherzentrale Hessen. Abschlußprojektbericht, Juli 1997, 98 Seiten und Anhang.
  • Leonhäuser I-U (1995): Was essen die Deutschen? Trendlinien für das Jahr 2000. In: Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau (Hrsg.): Dokumentation: Ernährungsforum „Lust auf Essen - Stimmt unser Lebensmittelangebot?“, Bad Kreuznach, S. 14-25
  • Leonhäuser I-U (1993): Ernährung und Ernährungsberatung: Quo vadis? Statement. In: AMC (Hrsg.): 10. Symposium Wissenschaft & Ernährungspraxis. Bingen, S. 41
  • Leonhäuser I-U (1991): Durch Prävention gesünder leben: Anforderungen an eine professionalisierte Ernährungsberatung und Gesundheitsförderung. In: Fachbereich 19 Ernährungs- und Haushalts¬wissenschaften, Hessisches Ministerium für Landentwicklung, Wohnen, Landwirtschaft, Forsten und Naturschutz (Hrsg.): Hochschultagung 1991 „Durch Prävention gesünder leben“. Schriftenreihe FB 19, Ernährungs- und Haushaltswissenschaften, Heft 2. Gießen, S. 13-26
  • Leonhäuser I-U (1985): Das Marktangebot im Kontext veränderter Verbraucherwünsche und ernährungswissenschaftlicher Qualitätsansprüche. In: Ergebnisse landwirtschaftlicher Forschung an der Justus-Liebig-Universität Gießen, Heft 17. Gießen, S. 157-164