Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Veröffentlichungen in wissenschaftlichen Zeitschriften

 

 

  • Schnellbächer C, Behr J, Leonhäuser  IU (2015): Potential of online food shopping. An opportunity to relieve mothers’ everyday life food routines? Ernahrungs Umschau 62 (11): 178-187.

  • Möser A, Leonhäuser I-U (2014): Too bustling to cook? Management of food provision in German family households with employed mothers. International Journal of Home Economics 7 (2): 36-53.

  • Abdalla S, Leonhäuser I-U, Bauer S, Elamin E (2013): Factors influencing crop diversity in dry land sector of sudan. Sky Journal of Agricultural Research 2 (7): 88–97.

  • Leonhäuser I-U (2013): Food and Nutrition Security: Examples of International Development Work in Sub-Saharan African Regions. Family and Consumer Sciences Research Journal 41 (4): 353–362.
  • Leonhäuser I-U, Banka M (2012): Wahrnehmung und Nutzung von nährwert- und gesundheitsbezogenen Angaben auf Lebensmitteln durch ältere Verbraucher - Eine verbraucherbildungspolitische Herausforderung. (Hrsg): Vierteljahreshefte zur Wirtschaftsforschung, DIW Berlin, 81. Jahrgang, 04.2012, Seiten 199-212
  • Bauhus J et al. (2012) (Leonhäuser I-U, eine der Co-Autoren): Politikstrategie Food Labelling. Gemeinsame Stellungnahme der Wissenschaftlichen Beiräte für Verbraucher- und Ernährungspolitik sowie Agrarpolitik beim Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz. Berichte über Landwirtschaft. Zeitschrift für Agrarpolitik und Landwirtschaft. (Hrsg): Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz. Ber. Ldw. 90 (2012), H. 1, S. 35-69
  • Maina Njuthe I, Leonhäuser I-U, Bauer S (2012): Adoption of improved agricultural technologies among smallholder farm households in Nakuru District, Kenya. Journal of Agricultural Extension and Rural Development Vol 4 (8), pp. 147-163
  • Brehme U, Hülsdünker A, Kreutz J, Oberritter H, Leonhäuser I-U (2011): DGE-Zulassungskriterien für die Ernährungsberatung. Mindestanforderungen für Absolventinnen und Absolventen oecotrophologischer und ernährungswissenschaftlicher Studiengänge zur Zertifizierung. Ernährungs Umschau 10/2011, S. 559-561
  • Parveen S, Leonhäuser I-U (2009): Promoting household food security trough empowering rural women in Bangladesh. Bangladesh Journal of Progressive Science and Technology 7 (1): 25-30
  • Walter C, Friedrich L, Leonhäuser I-U (2008): Ernährungsweise und –zustand von Nürnberger Grundschulkindern. Eine regionale Studie zur Untersuchung sozioökonomisch bedingter Unterschiede. Ernährung 2: 58-67.
  • Köhler J, Leonhäuser I-U (2008): Changes in Food Preferences during Aging. Ann Nutr Metab 52 (suppl 1): 15-19. http://content.karger.com/ProdukteDB/produkte.asp?Aktion=ShowPDF&ArtikelNr=115342&Ausgabe=235742&ProduktNr=223977&filename=115342.pdf
  • Möser A, Zander U, Köhler J, Leonhäuser I-U, Meier-Gräwe U (2008): Erwerbstätigkeit von Müttern und familiale Ernährungsversorgung zwischen privatem und öffentlichem Raum. Hauswirtschaft und Wissenschaft (56) 3: 119-129.
  • Parveen S, Leonhäuser I-U (2008): Factors Affecting the Extent of Economic Empowerment of Women in Farm Households: Experiences from Rural Bangladesh. International Journal of Human Ecology 9: 117-126.
  • Rho J-O, Leonhäuser I-U (2008): Einstellung zur Ernährung und Mahlzeitenmanagement koreanischer Hausfrauen. Ernährungsumschau 55 (7): 402-407.
  • Walter C, Friedrich L, Leonhäuser I-U (2008): Ernährungsweise und –zustand von Nürnberger Grundschulkindern. Eine regionale Studie zur Untersuchung sozioökonomisch bedingter Unterschiede. Ernährung 2: 58-67.
  • Heumann N, Lemke S, Leonhaeuser I-U, Kruger A. (2006):Right to food for everyone? – Nutrition Security of farm worker households in the North West Province, South Africa. Abstract for the Nutrition Congress, Surfing for Knowledge, Port Elizabeth South Africa, 24-27 September 2006. The South African Journal of Clinical Nutrition, Supplement, S1- S28; 2006; 19(3): 9
  • Cheon H, Leonhäuser I-U, Moon S-J (2005): A Cross-Cultural Study of the Family Leisure Motivation and Family Leisure Constraints Between German and Korean Families. International Journal of Human Ecology. 1: 29-39.
  • Lemke S, Leonhäuser I-U, Heumann N, Kruger A (2005): Underlying Causes of Nutrition Insecurity among Farm Worker Households, North West Province, South Africa. Proceedings of the 18th International Congress of Nutrition in Durban, South Africa. Ann Nutr Metab 49: CD-Rom, p. 7.
  • Leonhäuser I-U, Oberritter H (2005): Curriculum ERNÄHRUNGSBERATUNG DGE schafft anerkannte Anbieterqualifikation. Ernährungs-Umschau 52 (6): 232-234.
  • Bergmann K, Dorandt S, Leonhäuser I-U (2004): Uncertainty of Consumers: Explanations and Perspectives of Food Confidence. Fresenius Environmental Bulletin13 (1): 34-46.
  • Köhler J, Lehmkühler S, Leonhäuser I-U (2004): Nutrition Behaviour of Families with Low-Income. International Journal of Human Ecology 5 (1): 117-130.
  • Leonhäuser I-U, Dorandt S, Willmund E, Honsel J (2004): The benefit of the Mediterranean Diet – Considerations to modify German food patterns. European Journal of Nutrition 43 (Suppl 1): I/31-I/38.
  • Leonhäuser I-U (2003): Women's Role in the Context of Coping with Everyday Life: Challenges for Public and Privacy in Germany. International Journal of Human Ecology 4 (1): 55-70.
  • Leonhäuser I-U, Lehmkühler S (2002): Ernährung und Armut: erste empirische Befunde. Zeitschrift für Gesundheitswissenschaften 10 (1): 21-34.
  • Macedo S, Leonhäuser I-U, Vaz de Almeida MD (2002): Food habits of a Portuguese immigrant population living in Germany. Alimentaçăo humana 8 (2): 61-79.
  • Leonhäuser I-U (2000): Zum Lebensmittelverbrauch und Verzehr von Lebensmitteln in Deutschland. Die Medizinische Welt. Ernährungsmedizin 3: 37-42.
  • Leonhäuser I-U (2000): Public Health Nutrition und Ernährungsberatung. Aktuelle Ernährungsmedizin 25 (1): 29-33.
  • Naska A, Vasdekis VGS, Trichopoulou A, Friel S, Leonhäuser I-U, Moreiras O, Nelson M, Remaut AM, Schmitt A, Sekula W, Trygg KU, Zajkas G (2000): Fruit and vegetable availability among ten European countries: how does it compare with the “five-a-day” recommendation? British Journal of Nutrition 84 (4): 549-556.
  • Trichopoulou A, Lagiou P, Nelson M, Remaut de Winter A-M, Kelleher C, Leonhäuser I-U, Moreiras O, Schmitt A, Sekula W, Trygg K, Zajkas G (1999): Food Disparities in 10 European Countries: Their Detection Using Household Budget Survey Data – The DAta Food NEtworking (DAFNE) Initiative. Nutrition Today 34 (3): 129-139.
  • Lagiou P, Trichopoulou A, Henderickx HK, Kelleher C, Leonhäuser I-U, Moreiras O, Sekula W, Trygg K, Zajkas G (1999): Household budget survey nutritional data in relation to mortality from coronary heart disease, colorectal cancer and female breast cancer in European countries. European Journal of Clinical Nutrition 53 (4): 328-332.
  • Lehmkühler S, Leonhäuser I-U (1999): Das Ernährungsverhalten von ausgewählten Familien mit vermindertem Einkommen in Gießen – Eine qualitative Studie. Hauswirtschaft und Wissenschaft 47: 86-92.
  • Leonhäuser I-U (1999): Lifestyle und Gesundheit. Ernährungs-Umschau 46 (9): 324-328.
  • Steinmetz T, Fortmann-Mölling B, Wenisch S, Leonhäuser I-U (1999): Availability of Magnesium from Various Commercially Available Oral Preparations in a Variety of Dosage Forms: Comparative In Vitro Study. Journal of Medicinical Food 2 (2): 65-71.
  • Leonhäuser I-U (1997): Ernährungskompetenz im Kontext einer Risiko- und Erlebnisgesellschaft. Hauswirtschaft und Wissenschaft 45: 24-29.
  • Leonhäuser I-U (1997): Ernährungs- und Gesundheitsverhalten von Frauen – Stand der Forschung. Ernährungs-Umschau 44 (Sonderheft): S117-S118.
  • Leonhäuser I-U, Oberritter H (1997): Weiterbildungs-Curriculum Ernährungsberatung der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e.V. (DGE) - Ein Beitrag zur Sicherung und Verbesserung der Berufsausübung Ernährungsberatung in Deutschland. Ernährungs-Umschau 44 (5): 188-190.
  • Leonhäuser I-U (1995): "Eurolebensmittel": Mehr Vielfalt – weniger Qualität? Hauswirtschaft und Wissenschaft 43: 3-9.
  • Leonhäuser I-U (1995): Nutrition Behaviour as an Object of Research – An Overview of special Points of View. AGEV Schriftenreihe, Band 10. Ernährungs-Umschau 42 (Beiheft): 139-141.
  • Leonhäuser I-U (1993): Verbesserung des Ernährungsverhaltens durch die Verbraucherpolitik und die Ernährungswirtschaft – Möglichkeiten und Forderungen. Zusammenfassung der Podiumsdiskussion. AGEV Schriftenreihe, Band 9. Ernährungs-Umschau 40 (Beiheft): 43-44.
  • Leonhäuser I-U (1992): Ernährungsberatung im ländlichen Raum – Situationsanalyse und konzeptionelle Weiterentwicklung. Ernährung/Nutrition 16: 426-430
  • Leonhäuser I-U (1990): Lebensmittelqualität und Umwelt. Ernährungsumschau 37 (Sonderheft): S652-S658.
  • Leonhäuser I-U, Stippich E (1988): Integrierte Absatzförderung für Schulmilch – Fallbeispiel Hessen. AGEV Schriftenreihe, Band 6. Ernährungsumschau 35 (Beiheft): 50-53.
  • Leonhäuser I-U (1988): "Beratungsmethoden". Thesen anläßlich des Workshops des Fachausschusses für Haushalt und Verbrauch. Hauswirtschaft und Wissenschaft 36: 55-56.
  • Leonhäuser I-U (1988): Beratungsmethoden unter Berücksichtigung veränderter Lebensbedingungen und Beratungsanforderungen. Hauswirtschaft und Wissenschaft 36: 159-162.
  • Borstel S v, Leonhäuser I-U, Preuße H (1987): Die Gestaltung der Haushaltsführung in Abhängigkeit von Wertmustern. Hauswirtschaft und Wissenschaft 35: 331-340.
  • Leonhäuser I-U (1983): Das Hessische Ernährungsberatungsprogramm. Eindrücke und Perspektiven. Ernährungs-Umschau 30: B1-B3.
  • Baumgärtel U, Leonhäuser I-U, Masserer A und Pfannkuch E (1980): Die Leistungen der Familienhaushalte für ihre Kinder in Arbeiterhaushalten, Haushalten von Angestellten und Beamten und in landwirtschaftlichen Haushalten. Hauswirtschaft und Wissenschaft 28: 43-47.
  • Leonhäuser I-U (1980): Übersicht über unterschiedliche Auffassungen zur Verbraucherpolitik und ihre Konsequenzen für die Verbrauchererziehung. Hauswirtschaft und Wissenschaft 28: 258-261.
  • Leonhäuser I-U (1978): Beitrag der Haushaltsführung zur Verbesserung der Lebensqualität. Hauswirtschaft und Wissenschaft 26: 17-22.