Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Prof. Dr. rer. nat. Claus Leitzmann i. R.


Lebenslauf

seit 1998            

im Ruhestand
1978-1998

Professur: Ernährung in Entwicklungsländern

1976

Habilitation im Fach Ernährung des Menschen

1974-jetzt

am Institut für Ernährungswissenschaft der Universität Giessen

1971-1974

Leiter des Forschungslabors des Anemia and Malnutrition Research Centers, Chiang Mai, Thailand

1969-1971

Dozent im Department of Biochemistry and Nutrition, Mahidol University, Bangkok, Thailand

1967-1969

Wissenschaftlicher Mitarbeiter von Paul Boyer (Nobelpreis 1997) am Molecular Biology Institute, University of California, Los Angeles, USA

1967

Promotion in Biochemie (Ph.D.), University of Minnesota, Minneapolis, Minnesota), USA

1964

Magister in Mikrobiologie (M.Sc.), University of Minnesota, Minneapolis, Minnesota, USA

1962

Bachelor in Chemie (B.Sc.), Capital University, Columbus, Ohio, USA

 

Arbeitsschwerpunkte 

  • Ernährung in Entwicklungsländern
  • Ernährungsstatus verschiedener Bevölkerungsgruppen
  • Ballaststoffe
  • Vegetarismus
  • Vollwert-Ernährung
  • Sekundäre Pflanzenstoffe
  • Ernährungsökologie

weitere Aktivitäten 

  • Mitglied mehrerer wissenschaftlichen Gesellschaften
  • Mitglied verschiedener wissenschaftlicher Beiräte von Fachgremien, Stiftungen und Fachzeitschriften
  • Zabelpreis für Krebsprävention 1988
  • Preis der Dr. Broermann Stiftung für präventive Ernährung 1997
  • Über 400 wissenschaftliche Veröffentlichungen
  • Co-autor von 27 Büchern über Ernährung

Veröffentlichungen