Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Dr. oec. troph. Martina Metz

Lebenslauf Martina Metz

 

 

Lebenslauf

seit 11/2016

& 02/2015 - 03/2016

Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der AG Ernährungsökologie am Institut für Ernährungswissenschaft an der Justus-Liebig-Universität Giessen

03/2012 - 02/2016



Doktorandin an der JLU Gießen im Bereich Ernährungsökologie
Dissertation: „Nachhaltiges Konsumhandeln – Relevanz von Reflexionsfähigkeit im Rahmen von Bildung für nachhaltige Entwicklung“
Promotionsstipendium der Hochschule Fulda / Kooperative Promotion

seit 11/2009



Freiberufliche Tätigkeit in Forschung & Lehre, (Lehr-)Aufträge von z.B.
* Justus-Liebig-Universität Gießen, Institut für Ernährungswissenschaft
* Hochschule Fulda, Fachbereich Oecotrophologie
* Max-Rubner-Institut, Karlsruhe

10/2009 - 12/2013

 

Mitarbeiterin in Forschung & Lehre an der Justus-Liebig-Universität Gießen, Institut für Ernährungswissenschaft; Tätigkeit in ernährungsökologischen Projekten und Lehrveranstaltungen (Wissenschaftliche Hilfskraft)

09/2011 - 12/2013


Projektmitarbeiterin an der Hochschule Fulda, Fachbereich Oecotrophologie
(Wissenschaftliche Hilfskraft)

08/2007 - 08/2009


Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Arbeitsgruppe Ernährungsökologie am Institut für Ernährungswissenschaft an der Justus-Liebig-Universität Giessen

01/2007 - 07/2007      

freiberufliche Tätigkeit als Ernährungsberaterin

04/2006 - 07/2007

Mitarbeiterin in dem Public Health-Projekt „Gesunder Stadtteil Kohlhaus“ in Fulda

10/2004 - 07/2006

Masterstudium Public Health (M.Sc.) an der Hochschule Fulda
Masterthesis: „Quartiermanagement als Public Health Intervention – das Konzept einer stadtteilbezogenen, gesundheitsförderlichen Maßnahme für Kinder und Jugendliche zur Bewegungsförderung in Alltag und Freizeit“

10/2003 - 04/2004

Mitarbeiterin in einer Pilotstudie zum Thema „Esskultur und Adipositas“ am Fachbereich Oecotrophologie der Fachhochschule Fulda

09/1999 - 07/2003

Diplomstudium der Oecotrophologie an der Fachhochschule Fulda mit dem Schwerpunkt Ausbildung und Beratung
Diplomarbeit: „Ernährungserziehung – der Weg zum gesunden Kind“


Weitere Kompetenzen


Arbeitsschwerpunkte 

    • Nachhaltiger Konsum und nachhaltige Ernährung

    • Ernährungsverhalten

    • Bildung für nachhaltige Entwicklung

    • Qualitative Forschung

 

Veröffentlichungen