Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Dr. Nadine Gebhardt


Lebenslauf

seit 10/2006     

Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Arbeitsgruppe Ernährungsökologie am Institut für Ernährungswissenschaft an der Justus-Liebig-Universität Giessen

2006

Abschluss der Promotion „Adipositas im Kindes- und Jugendalter: Identifizierung und Charakterisierung prädestinierter Kandidatengene auf Chromosom 11q“ (im Rahmen der Klinischen Forschergruppe „Genetische Mechanismen der Gewichtsregulation“)

2005-2006

Ernährungsberatung und -schulung in der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie des Universitätsklinikums Gießen und Marburg, Standort Marburg

2002-2004

Studium zur Promotionszulassung an der Justus-Liebig-Universität Giessen am Fachbereich 09 - Agrarwissenschaften, Ökotrophologie und Umweltmanagement

2001-2003

Wissenschaftliche Mitarbeiterin bei Herrn Prof. Johannes Hebebrand in der Klinischen Forschergruppe „Genetische Mechanismen der Gewichtsregulation“, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters am Klinikum der Philipps-Universität Marburg

2000

Mikrobiologische Forschungsarbeiten bei Frau Prof. Kohlenberg Müller, Fachbereich Ökotrophologie, Fachhochschule Fulda

1995-2000

Studium der Ökotrophologie an der Fachhochschule Fulda. Diplomarbeit: „Einfluss der Gallensäurensubstitution mit Cholylsarcosin auf die Resorption der fettlöslichen Vitamine A und E bei erwachsenen Patienten mit Zystischer Fibrose – Ergebnisse einer klinischen Pilot-Studie“ (in Zusammenarbeit mit Herrn Prof. Stein, Gastroenterologisches Forschungsteam Frankfurt, Klinikum der Johann Wolfgang-Goethe Universität Frankfurt am Main)