Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Veröffentlichungen

Veröffentlichungen der Arbeitsgruppe Ernährungsökologie des Instituts für Ernährungswissenschaften der JLU Gießen

 

    Ernährungsökologie

In den Publikationen aus dem Bereich der Ernährungsökologie geht es um die mehrdimensionale Betrachtung des Ernährungssystems. Lebensmittel werden beispielsweise entlang ihres gesamten Lebenswegs untersucht, Ein- und Auswirkungen auf die Dimensionen Gesundheit, Umwelt, Gesellschaft und Wirtschaft werden berücksichtigt. Ansätze der Komplexitätsforschung sowie Techniken der Modellierung finden hier Anwendung.

    Epidemiologische Studien: Gießener Rohkost- und Vollwertstudie / Methoden

Die Epidemiologie beschäftigt sich mit der Verbreitung, den Ursachen und Folgen von gesundheitsbezogenen Zuständen und Ereignissen in der Bevölkerung. Die Gießener Rohkoststudie untersuchte das Ernährungsverhalten und den Ernährungsstatus von RohköstlerInnen. Die Gießener Vollwertstudie untersuchte die langfristigen Wirkungen einer Vollwert-Ernährung auf den Ernährungs- und Gesundheitsstatus gesunder Personen. Desweiteren finden sich hier Studien zur ernährungsepidemiologischen Methodik.

    Weitere Themen

    Veröffentlichungen von Prof. Dr. Claus Leitzmann i. R.