Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Welternährung und Landwirtschaft (MP 87)

 

Modultyp/Semester

Master/3. Semester

Dozent

Prof. Dr. E.-A. Nuppenau, Prof. Dr. med. M. Krawinkel

Lehrform

Vorlesung und Seminar (Anwendung)

 

 

Studienziele

  

Die Studierenden

  • kennen die Bestimmungsfaktoren für Ernährungssicherung und Nahrungsmittelsicherheit.
  • können den regionalen Nahrungsmittelbedarf und die Carrying Capacity abschätzen.
  • kennen den Zusammenhang von Gesundheit und Ernährung.
  • haben einen Überblick über Strukturen und Strategien der Ernährungsförderung.

   

Der/Die Student/Studentin

  • soll die Fähigkeit erlangen, zu diskutieren, inwieweit Technologien der Nahrungsmittelproduktion variable sind, von Bedarfsentwicklungen der Haushalte abhängig sind und induziert werden können.
  • soll abschätzen können, ob es sich für Haushalte lohnt, in regionale und internationale Arbeitsteilung in der Nahrungsmittelbeschaffung einzusteigen.

  

Lehrinhalte

  

1. Welternährung und Landwirtschaft

Vorlesung (insgesamt 40 Semesterwochenstunden)

  • Nahrungsmittelbedarf und natürliche Ressourcen (Nu)
  • Nahrungsmittelbedarf und Bevölkerung (Kr)
  • Welternährung als Problem landwirtschaftlicher Entwicklung (Nu)
  • Regionale Potentiale der Nahrungsmittelproduktion (Nu)
  • Komparative Vorteile und Carrying Capacities (Nu)
  • Technologieentwicklung, Institutionen und Humankapitalbildung (Nu)
  • Die "Induced Innovation" Hypothese und Grüne Revolution (Nu)
  • Sektorale Entwicklungsstrategien, Landwirtschaft und Ernährung (Nu)
  • Kommerzialisierung der Landwirtschaft (Nu)
  • Die Cash-Crop versus Food Crop Debatte (Nu)
  • Internationale Arbeitsteilung und Ernährungssicherung (Nu)
  • Ernährung und Gesundheit (Kr)
  • Kosten der Mangelernährung (Kr)
  • Migration und Mangelernährung (Kr)
  • Kulturelle, wirtschaftliche und nutritive Bestimmungsgründe der Ernährung (Kr)
  • Stillen und Ernährung (Kr)
  • Ernährungssicherung und Nahrungsmittelhilfe (Kr)
  • Entwicklungshilfeansatz (Kr)
  • Internationaler Organisationen in der Ernährungssicherung (Kr)
  • Internationaler Organisationen in der Landwirtschaftentwicklung (Nu)

  

2. Probleme der Welternährung und Landwirtschaft

Seminar (insgesamt 20 Semesterwochenstunden)

  • Ausgewählte Themen aus dem obigen Inhalt