Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Xialin Wang

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Kontakt

Anschrift:

Institut für Agrarpolitik und Marktforschung

Senckenbergstraße 3

35390 Gießen

E-Mail: Xialin.Wang@agrar.uni-giessen.de

Sprechzeiten: nach Vereinbarung

Research Interests

Water, is of crucial importance. Focusing on water, “Payment for Ecosystem Services (PES) in a river catchment” is a quite inter-disciplinary topic encompassing broad concepts and empirical methodologies under the whole framework. The evaluation of water resources, namely, is a quantitative approach seeking for the value of water resources. However, the “value” here is not the normal value directly obtained from the commodity markets but still produced by water. Then we can’t help ourselves asking: does this market serving for water exist? If so, how we evaluate it? Accordingly, which theory is relied on or which methodology is applied for, even what kind of perspective is chosen can give various influences on the evaluation process and result, obviously, which is the challenge behind.

 

In my case study water resources management could be defined as designing a supply-demand PES model in the specific watershed through simulating water-flow which is connected with diverse land-use systems and particular hydrological process. What’s more, during the model simulation how to combine economics theories with engineering techniques effectively and finally give reasonable policy suggestions for related water users or the authority is exactly what I’m pursuing for.