Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Gäth, Prof. Dr. Stefan

 
Professur für Abfall- und Ressourcenmanagement

Stefan Gäth neu

 

Tel  : 0641 - 9937377

Fax : 0641 - 9937389

Email: stefan.a.gaeth@umwelt.uni-giessen.de

  • Leiter der Arbeitsgruppe
  • Forschungsschwerpunkte

    A. Stoffanalyse, Stoffmodellierung, Stoffbewertung
    • Verhalten von anorganischen und organischen Nähr- und Schadstoffen im System Boden-Pflanze-Grundwasser
    • Modellierung des Wasser- und Stoffhaushaltes von Böden, Deponien und Rekultivierungsschichten
    B. Deponie- und Altlastenstandorte: Bewertung, Sicherung und Sanierung
    •  Entwicklung alternativer Oberflächenabdichtungen für Deponien
    • Probefelduntersuchungen
    • Sickerwasseruntersuchungen, Sickerwasserbehandlungsverfahren
    • Ressourcenpotenziale von Hausmüll- und Schlackedeponien
    C. Managementsysteme in der Abfallwirtschaft
    •  Entwicklung verursachergerechter Abfallgebührensysteme
    • Öffentlichkeitsarbeit in der Abfallwirtschaft
    • Abfallwirtschaftssysteme für den Einzel- und Großhandel

    D. Stoffstrommanagement

    • "Einfälle für Abfälle" - Entwicklung stofflicher Verwertungsverfahren für Abfälle
    • Produktionsintegrierter Umweltschutz - oder Potenziale im Unternehmen suchen! (PIUS)
    • Stoffstrommanagementsysteme zur Steigerung des Ressourceneffizienz im produzierenden Gewerbe
    • Ökobilanzierung von Produktionsprozessen und Produkten

    E. Mikroalgen zur Produktion erneuerbarer Biomasse

  • 10/1979-04/1984
    Studium (Agrarwissenschaften, Fachrichtung Pflanzenproduktion in Göttingen)
  • 04/1987
    Dissertation am Institut für Bodenwissenschaften der Universität Göttingen (Leiter: Prof. Dr. Brunk Meyer)
  • 04/1987-11/1988
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Ökologie - AG Bodenkunde - (Leiter Prof. Dr. Manfred Renger) der TU-Berlin
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter/Assistent am Institut für Landeskultur (Leiter Prof. Dr. Hans-Georg Frede) der Universität Gießen
  • 06/1994
    Habilitation am Fachbereich Agrarwissenschaften und Umweltsicherung der Justus-Liebig-Universität Gießen für die Fächer „Bodenkunde und Landeskultur“
  • 10/1995
    Professor am Institut für Landschaftsökologie und Ressourcenmanagement der Universität Gießen für das Fach Abfall- und Ressourcenmanagement

Energie-Forum des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (HMUELV)

Carry-over Arbeitsgruppe des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV)

Arbeitsgruppe des Wissenschaftlichen Beirats für Düngungsfragen des BMELV zu neuen Schadstoffregelungen innerhalb des Düngerechts

Kuratorium NATURpur Institut für Klima- und Umweltschutz gGmbH

Gründer und Mitglied des KompetenzNetz UmweltTechnologie KNUT

Deutsche Bodenkundliche Gesellschaft e.V. (DBG)

Internationale Bodenkundliche Gesellschaft (IBG)

Verband Deutscher Landwirtschaftlicher Untersuchungs- und Forschungsanstalten e.V. (VDLUFA)
Abwassetechnischer Verband (ATV/DVWK)

Arbeitskreis für die Nutzbarmachung von Siedlungsabfällen (ANS) e.V.

Hessischer Forschungsverbung für Abfall, Umwelt und Energie (HFvA)