Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Lehrvideos

An der Professur werden in verschiedenen Modulen (BP 007 Grundlagen der Beratung und Gesprächsführung; BP 062 Professionelles Kommunizieren und Präsentieren; BP 094 Gestaltung von Interaktionsprozessen in der Beratung; MP 107 Professionelle Gesprächsführung und Moderation) ausgewählte Techniken der Gesprächsführung für den beruflichen Kontext (Beratung, Mitarbeiterführung, Konfliktmanagement, Gruppen- und Teamarbeit) gelehrt und von den Studierenden praktisch erprobt.

Anhand von konkreten Situationen trainieren die Studierenden u.a. die Wirkung von unterschiedlichen Gesprächsführungstechniken und lernen diese situations- sowie adressatengerecht anzuwenden. Darüber hinaus wird damit der Umgang mit schwierigen Gesprächspartnern und das Reflektieren des eigenen Verhaltens in konflikthaften Gesprächssituationen trainiert.

Für die realitätsnahe Vermittlung von Beratungsabläufen werden dazu an der Professur in Kooperation mit dem Tinko Kindertheater Gießen e.V. Lehrvideos erstellt. Ziele der erstellten Videos sind die dargestellten Gesprächssituationen zunächst zu analysieren und im Anschluss Strategien für eine adäquate Beraterhaltung abzuleiten.

 

Abbildungen: Screenshots der Videosequenzen