Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Externe Doktoranden

 

Anna Rohde

Anna Rohde, externe Doktorandin, studierte Ökotrophologie und Ernährungswissenschaften an der JLU Gießen. Seit Juli 2015 ist sie wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Friedrich-Schiller-Universität Jena, wo sie im Rahmen des Kompetenzclusters für Ernährung und kardiovaskuläre Gesundheit (nutriCARD; Halle, Jena, Leipzig) promoviert.

Eva Hummel

Eva Hummel, externe Doktorandin, studierte Ernährungswissenschaft an der JLU Gießen. Anschließend war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin der Arbeitsgruppe Ernährungsökologie (JLU Gießen) und am Institut für Ernährungsverhalten des Max Rubner-Instituts, Bundesforschungsinstitut für Ernährung und Lebensmittel. Am Max Rubner-Institut führte sie auch ihre Promotionsarbeit durch, welche 2017 erfolgreich abgeschlossen wurde.

Verena Fingerling

Verena Fingerling ist Doktorandin am Lehrstuhl und wird gefördert durch ein Graduiertenstipendium der JLU. Ihre Schwerpunkte liegen im Bereich der Diskursanalyse und der öffentlichen Kommunikation ernährungsbezogener Botschaften. Bereits in ihrem Studium der Ökotrophologie (B. Sc.) und der Ernährungswissenschaften (M. Sc.) ebenso wie im hochschuldidaktischen Kontext hat sie sich in vielfältiger Weise mit sozialwissenschaftlicher Forschung sowie mit Kommunikations- und Beratungsthemen beschäftigt.

Fingerling