Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Profilmodulplan

Hier finden Sie Informationen zum Profilmodulplan, den Sie am Fachbereich 09 für Ihre Studienplanung in FlexNow erstellen.

Im Profilmodulplan legen Sie fest, welche Profilmodule Sie in welchem Semester belegen möchten. Er ist zum einen wichtig für die Planung Ihres weiteren Studienverlaufs (Abstimmung der Module aufeinander, Bildung eines Schwerpunkts, Erstellung des Stundenplans) und zum anderen Grundlage dafür, dass Sie bei der Vergabe der Modulplätze für teilnehmerbeschränkte Module berücksichtigt werden.

 

Wann wird der Profilmodulplan angelegt?

Bachelor-Studierende legen ihren Profilmodulplan in FlexNow zum Ende des zweiten Semesters an, Master-Studierende im ersten Semester.

 

Wie erstelle ich einen Profilmodulplan?

Um sich Ihren individuellen Profilmodulplan zu erstellen, benötigen Sie den Studienverlaufsplan für Ihren Studiengang, die Stundenpläne sowie die Veranstaltungsverzeichnisse. Mit diesen Informationen können Sie sich die Profilmodule, die Sie belegen möchten, individuell zusammenstellen. Bitte achten Sie dabei darauf, dass sich die Module in einem Semester nicht überschneiden und achten Sie auf Voraussetzungen für die Belegung von bestimmten Modulen.

BachelorMaster
>> Studienverlaufspläne >> Studienverlaufspläne
>> Stundenpläne >> Stundenpläne
>> Veranstaltungsverzeichnisse >> Veranstaltungsverzeichnisse


Wer kann mir bei der Wahl der Profilmodule helfen?

Es gibt für jeden Studiengang an unserem Fachbereich Studienfachberater, die Sie bei der Zusammenstellung der Profilmodule beraten.

>> Studienfachberater Bachelor
>> Studienfachberater Master

Wie trage ich meinen Profilmodulplan in FlexNow ein?

Der Profilmodulplan wird über eine Voranmeldung von Modulen in FlexNow eingetragen. Dazu wählen Sie die gewünschten Module für das gewünschte Semester aus. Wir haben Ihnen dazu eine Anleitung zusammengestellt.

>> Anleitung "FlexNow am FB 09" (.pdf)

>> direkt zu FlexNow

 

Kann ich meinen Profilmodulplan ändern?

Module, die Sie noch nicht bestanden haben und in denen Sie sich nicht in einem laufenden Prüfungsverfahren befinden, können Sie im Profilmodulplan durch andere ersetzen. Wenn Sie nicht auf Anhieb in Ihr Wunschmodul reinkommen, kann es nötig sein, dass Sie die Semesterzuordnung anpassen.


Ich möchte mehr Module machen, als ich eigentlich muss - freiwillige Zusatzleistungen

Wenn Sie weitere Module absolvieren möchten als die, die im Studienverlauf vorgesehenen sind, können Sie diese als freiwillige Zusatzleistungen belegen. Diese Module sind nicht Bestandteil Ihres Profilmodulplans. Einen Platz in teilnehmerbeschränkten Profilmodulen erhalten Sie nur dann, wenn ausreichend Kapazitäten vorhanden sind. Erfolgreich absolvierte zusätzliche Module werden bei Studienabschluss in einer gesonderten Bescheinigung ausgewiesen. Wenn Sie ein als freiwillige Zusatzleistung deklariertes Modul nicht bestehen oder die Prüfung trotz Anmeldung nicht antreten, werden Sie nicht aus dem Studium ausgeschlossen. Dies passiert nur bei Modulen, die Sie als reguläre Profilmodule in Ihrem Profilmodulplan aufgeführt haben. Module, die erfolgreich absolviert wurden, oder in denen ein Prüfungsverfahren läuft können nicht mehr umdeklariert werden. Sie müssen sich also spätestens bei der Prüfungsanmeldung überlegen, ob Sie das Modul als reguläres Profilmodul oder als freiwillige Zusatzleistung ablegen möchten und ggf. Ihren Profilmodulplan entsprechend anpassen. Freiwillige Zusatzleistungen können nur über das Prüfungsamt zur Prüfung angemeldet werden.


Ich möchte mir Module anerkennen lassen.

Wenn Sie bereits Studienleistungen erbracht haben, die Sie sich noch anerkennen lassen möchten, oder im Ausland Module absolviert oder AfK-Veranstaltungen belegt haben, müssen Sie die Anerkennung über das Prüfungsamt beantragen. In Ihrem Profilmodulplan lassen Sie entsprechend Module frei, damit das Prüfungsamt dort die anerkannten Leistungen eintragen kann.

>> Hinweise zur Anerkennung von Studienleistungen