Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Kontakt

Tierbesitzer:

Für weitere Informationen und zur Terminvereinbarung kontaktieren Sie bitte unsere Tierarzthelfer oder die Tierärzte des Radio-Jod-Teams telefonisch über folgende Nummer: 0641-9938666 oder per Email an folgende Adresse:

kleintierklinik@vetmed.uni-giessen.de

Sollten Sie aus dem Ausland anreisen, informieren Sie sich bitte über die geltenden Einreisebestimmungen für Ihr Tier (idR. Kennzeichnung des Tieres mit Mikrochip oder Tätowierung, EU-Heimtierausweis, gültige Tollwutimpfung; siehe auch Informationen auf der Homepage des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) unter https://www.bmel.de/DE/Tier/HausUndZootiere/Heimtiere/_Texte/HeimtiereEinreiseregelung.html)

 

Haustierärzte:

Für überweisende Kollegen bitten wir um Übersendung aller Befunde (kurze Zusammenfassung der Anamnese, des Signalements und des Verlaufs) und Angabe der Kontaktdaten des Besitzers (mit dessen Einverständnis) an folgende Adresse:

Email: kleintierklinik@vetmed.uni-giessen.de

Fax: 0641-9938619

Wir setzen uns anschließend gerne mit Ihnen in Verbindung, wenn Sie dies wünschen. Ansonsten kontaktieren wir direkt den Tierbesitzer und klären alle weiteren Abläufe (Ablauf, Risiken, Kosten, Nachsorge etc.) direkt mit dem Tierbesitzer. Nach Entlassung erhalten Sie selbstverständlich einen ausführlichen Bericht mit Empfehlungen für das weitere Management.