Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Labordiagnostik

 

Allgemeines zur Labordiagnostik

Die Klinik für Kleintiere führt in ihrem Zentrallabor umfangreiche Labordiagnostik unter hohen Qualitätsstandards in enger Zusammenarbeit mit den Tierärzten durch. Es besteht die Möglichkeit hämatologische (Blut-) Proben in Bezug auf das Weiße und Rote Blutbild zu untersuchen, um zum Beispiel Entzündungen oder lebensbedrohliche Anämien (Blutarmut) zu erkennen. In der klinischen Chemie erhalten unsere Mitarbeiter Informationen über eine Fülle von Organparametern, wie zum Beispiel Leber und Nieren, sowie über den Elektrolythaushalt des Körpers. Vervollständig werden diese Routineparameter durch die Möglichkeit der Überprüfung der Blutgerinnung. Doch nicht nur Blut wird untersucht, sondern auch Körperhöhlenergüsse, Gelenksflüssigkeit oder Gehirnflüssigkeit. Schnelligkeit und enge Kommunikation mit den Tierärzten liefern uns dabei optimale Ergebnisse.

Ein weiteres Feld der Labordiagnostik liegt in der Zytologie. Diese „Wissenschaft von der (in diesem Falle) tierischen Zelle“ beinhaltet die Differenzierung und Beurteilung von Zellen unter dem Mikroskop. Die Zytologie ergänzt die Untersuchung von Blut, Organen und Körperflüssigkeiten. Ein zusätzliches Einsatzgebiet liegt in der  Beurteilung von Knochenmark. Weiterhin hilft sie bei der Diagnose von Krebserkrankungen oder entzündlichen Prozessen.