Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Poliklinik

 

Telefon: 0641-99-38432

 Als Fachklinik für exotische Tiere  behandeln wir ihre Vögel, Reptilien, Amphibien und Fische auf höchstem tiermedizinischen Niveau.

 

Wir verfügen über modernste Diagnose- und Behandlungsmöglichkeiten.

In unseren täglichen Sprechstunden ist neben der Behandlung der Tiere, auch die Beratung hinsichtlich Haltung und Fütterung von großer Bedeutung.

Bei Problemen in größeren Ziervogel-, Reptilien- und Fischbeständen, besteht auch die Möglichkeit eines Bestandsbesuches. Dadurch können wir uns ein umfassendes Bild der Problematik machen und noch gezielter auf Probleme und Managementfragen im Bestand eingehen. Verträge über eine intensive und langfristige Bestandsbetreeung werden auf Nachfrage gerne geschlossen.

In unserem modern ausgestatteten OP werden die Tiere bei chirurgischen Eingriffen intensiv narkoseüberwacht. Sollte eine stationäre Unterbringung notwendig sein besitzen wir auf den neu eingerichteten Stationen zahlreiche Isolationsabteile für die Unterbringung der Patienten, so dass eine optimale Versorgung gewährleistet ist.

Für die Reptilien- und Amphibienpatienten steht ein seperater Raum mit Terrarien zur Verfügung, die einzeln den Haltungsansprüchen entsprechend angepasst werden können. Zur stationären Unterbringung von Fischpatienten sind Aquarien verschiedener Größe vorhanden.

 

Terminsprechstunde:

Mo: 10-12 Uhr und 16-18 Uhr

 Di  : 10-13 Uhr

 Mi  : 14-16 Uhr

 Do : 14-17 Uhr

 Fr  : 14-17 Uhr

Bitte vereinbaren Sie vorher einen Termin mit uns!
Anmeldeformulare zum Download finden sie hier!

 Bitte beachten Sie, dass Tiere, die ohne Termin vorgestellt werden, als Notfall gelten und zusätzlich der übliche Notfalltarif erhoben werden muss!

 

 Telefonische Sprechstunde:

          Di : 14-15 Uhr

         Do : 11-12 Uhr

 

Notdienst:                                                                   

        Außerhalb unserer Dienstzeiten sind wir unter folgender folgender

        Notdienst-Nummer zu erreichen:           0151-55027090

 

Leistungsspektrum:

 -  Probennahme zur bakteriologischen, mykologischen und virologischen

     Untersuchung im hauseigenen Labor       

 -  Blutchemische und hämatologische Untersuchungen

 -  Parasitologische Untersuchungen

 -  Digitales Röntgen, inklusive Kontraströntgen

 -  Ultraschall (Sonographische Untersuchungen)

 -  Endoskopie

 -  Laserchirurgie

 -  Weichteil- und Knochenchirurgie, inklusive Mikrochirurgie

 -  Federreparatur (Schiften)

 -  Ankaufsuntersuchung von Vögeln, Reptilien und Fischen

 -  Zuchttauglichkeitsuntersuchungen, inklusive andrologischer und spermatologischer Untersuchungen

 -  Routinekontrollen von Brieftauben, Papageien, Reptilien und Beizvögeln

 -  Beratung hinsichtlich Haltung und Fütterung von Vögeln, Reptilien und Fischen

 -  Früjahrs- und Herbstcheck von Reptilien und Fischen

 -  Wasseranalyse (°C, NH4, NO2, NO3, KH, GH, PH, O2,CO2, PO4, SiO2, Fe, Cu, Leitfähigkeit,
    Gesamtkeimzahl, Leitkeime)

 -  Weiterführende Untersuchungen (z.B. Computer-Tomographie, Magnetresonanztomographie,
    opthalmologische Untersuchung, neurologische Untersuchung,...) in Kooperation mit anderen
    Fachgebieten des Klinikums Veterinärmedizin