Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Willkommen!

Artikelaktionen

Seniorenvorlesung - Medizin Aktuell Wintersemester 2017/18

Die Seniorenvorlesung startet am 21. November 2017 in das Wintersemester.

Die Seniorenvorlesung des Fachbereichs Medizin der Justus-Liebig-Universität Gießen und des UKGM, unter der Organisation und Leitung von Prof. Dr. Henning Stürz, beginnt im Wintersemester dieses Jahres am Dienstag dem 21. November 2017 zur gewohnten Zeit um 17.00 Uhr im Großen Hörsaal des Institutes für Anatomie und Zellbiologie, Aulweg 123. Der Parkplatz am Aulweg ist für die Hörer der Vorlesung geöffnet. Die Vorlesungen sind öffentlich und kostenfrei.

 

5 Vorträge stehen vom 21. November 2017 bis zum 06. Februar 2018 auf dem Programm. Den Mittelpunkt bilden diesmal Durchblutungsstörungen und Erkrankungen der großen und kleinen Blutgefäße.

 

Am 21. November 2017 eröffnet Herr Jens Andrick, der Leiter der Sektion „Gefäßchirurgie“ der Klinik für Herz-, Kinderherz und Gefäßchirurgie, die Vortragsreihe mit dem Thema:

„Verengung der Halsschlagader – Wenn ein Schlaganfall droht“. Er wird die Krankheitszeichen erklären und die minimal invasiven chirurgischen Behandlungsverfahren vorstellen, die heute in der Klinik angewandt werden.

 

Am 19. Dezember 2017 wird Prof. Dr. Dursun Gündüz sprechen. Er war langjähriger Oberarzt an der Medizinischen Klinik I, Kardiologie und Angiologie , des Universitätsklinikums und leitet jetzt die Abteilung Angiologie des Jung-Stilling-Krankenhauses in Siegen. Er beschäftigt sich mit der “Peripheren arteriellen Verschlusskrankheit“, mit ihren Ursachen, den Folgen und deren Behandlung.

 

Am 16. Januar 2018 ist Prof. Dr. Thilo Jakob in der Seniorenvorlesung zu Gast . Prof. Jakob leitet die Klinik für Dermatologie und Allergologie des UKGM. Er wird im Vortrag „Hautkrebs schwarz oder weiß - Aktuelles zu melanozytären und nicht-melanozytären Hauttumoren“  neue Erkenntnisse und Behandlungsmethoden der verschiedenen Arten und Erscheinungsbilder des Hautkrebses vorstellen.

 

Am 23. Januar 2018 spricht Dr. Michael Eckhard über die „Folgen des Diabetes mellitus im Alter, Risiko diabetischer Fuß – Zeigt her eure Füße, zeigt her eure Schuh“.

Dr. Eckhard ist Oberarzt an der Med. Klinik III und Leiter des Univ. Diabeteszentrums und Interdisziplinären Zentrums Diabetischer Fuß Mittelhessen. Gerade sein großer Schatz an praktischer Erfahrung verspricht dabei einen anschaulichen und das Wissen bereichernden Vortrag.

 

Am 06. Januar 2018 widmet sich Priv. Doz. Dr. Bernd Ishaque, Stellvertretender  Direktor der Klinik für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie, abschließend dem Problem der schmerzhaften Schulter im Alter, mit dem Vortrag: „Schulterendoprothesen bei degenerativen Schultererkrankungen im Alter“.


Zum Download des kompletten Programms (PDF).