Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Willkommen!

Artikelaktionen

Erste SPC-Zertifikate vergeben

Kleine Feierstunde für SPC Global Health

Maryam En-Nosse, Inessa Markus und Florian Schulte erhielten gestern im gut, auch mit Gästen, gefüllten Hörsaal der Alten Frauenklinik als erste Absolventen eines SPC in Gießen ihre Zertifikate von Studiendekan Prof. Kreuder überreicht. Die Mappen enthalten eine von Dekan, Studiendekan und Dr. Knipper unterzeichnete Urkunde des Fachbereichs und ein Portfolio zu den Leistungen der Studierenden im Rahmen des SPC.

Die jetzigen Absolventen beeindrucken mit ihren umfangreichen Leistungen, darunter einige aus der Zeit vor dem offiziellen Start des SPC, so dass sie mit weniger als den sechs für das SPC vorgeschriebenen Semestern auskamen.

Als Referentin für den Festvortrag konnte Frau Ingar Brüggemann (Berlin) gewonnen werden. Frau Brüggemann ist Soziologin und Politologin im Ruhestand, und sie begann 1966 eine langjährige Karriere in der WHO und war z. B maßgeblich an der Entwicklung und Umsetzung des Primary Health Care – Konzepts in den 1970er und 1980er Jahren beteiligt. 1994 sprach sie als Präsidentin der "International Planned Parenthood Federation" vor der Vollversammlung der Vereinten Nationen in New York. Im Mittelpunkt ihres Vortrages wird die Geschichte des "Primary Health Care" - Konzepts und der Diskussionen um das "Recht auf Gesundheit" stehen, aus der Innensicht einer an allen maßgeblichen Prozessen und Diskussionen aktiv beteiligten Akteurin.

 

spc211212

v.l.n.r.: Die Leiter des SPC Prof. Dr. Krawinkel, PD Dr. Knipper und Prof. Dr. Korte; 
davor Maryam En-Nosse, Inessa Markus und Florian Schulte