Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Willkommen!

Artikelaktionen

Liste Mitte

 

 

Wahlaufruf Ihrer „Liste Mitte“

 

für die Wahlen zur Gruppe der Professorinnen und Professoren

im Fachbereich Medizin

 

 

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen,


der Fachbereichsrat wird in der Zeit vom 27. - 29. Januar 2015 neu gewählt. Der Fachbereich Medizin hat in den kommenden Jahren zahlreiche richtungsweisende Entscheidungen zu treffen. Die unzureichende finanzielle Grundausstattung, die Veränderungen in der Hochschul- und Forschungslandschaft und in der Lehre (NKLM), Entwicklungen am UKGM u.v.a. werden uns herausfordern.


Warum sollen Sie uns wählen?


Die Liste Mitte steht für eine Diskussionskultur, in der auch kontroverse Standpunkte ergebnissoffen und auf Augenhöhe ausgetragen werden. Dabei stehen Interessensausgleich und Solidarität im Vordergrund als Basis für die Schaffung zukunftsfähiger Strukturen. Wir stehen uneingeschränkt für eine Leistungsorientierung und einen fairen Wettbewerb in Forschung und Lehre. Statt für Monokulturen setzen wir uns für eine universitäre Bildungs- und Ermöglichungskultur ein.


Was wir wollen:


  • den Erhalt der Fächervielfalt

  • die Einbeziehung des Fachbereichsrates in Strukturentscheidungen, auch standort-

    übergreifend

  • eine angemessene Grundausstattung in Forschung und Lehre

  • zügige Neuverhandlungen des Kooperationsvertrages

  • eine Stärkung der finanziellen Autonomie

  • ein sachgerechtes Leistungsmonitoring als Basis für die Strukturplanung
  • zukunftsfähige attraktive Arbeitsplätze für den Nachwuchs

 

Was wir nicht wollen: 

 

  • Entscheidungen im Hinterzimmer

  • Bevormundung jeglicher Art

  • Wissenschaftliche Monokulturen

  • undurchsichtige Finanzströme

  • Ideenloses Sparen auf Kosten kleiner Fächer
  • LOM als Vorwand, Finanzmittel umzuverteilen die es nicht gibt

 

Nur mit Motivation, Leistungsbereitschaft und internem Zusammenhalt können die Interes- sen des Fachbereichs auf Dauer gewahrt werden.

 

Unterstützen Sie daher die Ziele der „Liste Mitte“ und nehmen Sie an der Wahl zum 

Fachbereichsrat vom 27.-29. Januar 2015 teil.

 

Für die Liste Mitte

Prof. Dr. med. Johannes Kruse
Sprecher der Liste Mitte

 

Kandidierende für die Wahl 2015