Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Affiliierte Institute und Einrichtungen

Neben der Affiliation des GCSC zu den Fachbereichen 3, 4 und 5 ist das Graduiertenzentrum auch in andere aktive Kooperationen involviert, u.a. mit dem Zentrum für Medien und Interaktivität (ZMI), dem Gießener Zentrum Östliches Europa (GiZo) und weiteren Forschungsgruppen und Promotionsprogrammen an der JLU.

Aus seiner privilegierten Position unter den vier im Gießener Graduiertenzentrum vereinten Promotionsprogramme heraus hat das GCSC Kooperationen mit mehreren anderen renommierten Forschungseinrichtungen der JLU geknüpft. Diese Anbindung an eine Vielzahl von Disziplinen trägt ganz maßgeblich zur ausgesprochen positiven Entwicklung der kulturwissenschaftlichen Forschung in Gießen bei.

Die Partnerinstitutionen konzentrieren ihre Forschung auf klar umgrenzte Schlüsselthemen der Kulturwissenschaften und ergänzen so das breite Profil des GCSC in ausgewählten Bereichen. Zu den beteiligten Einrichtungen gehören das Zentrum für Medien und Interaktivität (ZMI) und das Gießener Zentrum Östliches Europa (GiZo). Alle Kooperationspartner ergänzen durch die individuellen Forschungsprofile ihrer Mitglieder das Programm des GCSC um wertvolle interdisziplinäre Perspektiven.

Affiliated Departments

Die affiliierten Fachbereiche der Justus-Liebig-Universität Gießen:

  • FB 03 Sozial- und Kulturwissenschaften
  • FB 04 Geschichts- und Kulturwissenschaften,
  • FB 05 Sprache, Literatur, Kultur

 

Detaillierte Informationen zu den Forschungsfeldern der einzelnen Fachbereiche sowie die Spezialisierungen der angehörigen ProfessorInnen finden Sie auf den Internetseiten der Fachbereiche.

  • Fachbereich 03
    Sozial- und Kulturwissenschaften: Erziehungswissenschaft, Heil- und Sonderpädagogik, Schulpädagogik und Didaktik der Sozialwissenschaften, Politikwissenschaft, Soziologie, Kunstpädagogik, Musikwissenschaft und Musikpädagogik..
  • Fachbereich 04
    Geschichts- und Kulturwissenschaften: Altertumswissenschaften (Klassische Philologie und Klassische Archäologie), Evangelische Theologie, Katholische Theologie, Islamische Theologie und ihre Didaktik, Geschichte, Kunstgeschichte, Philosophie, Turkologie.
  • Fachbereich 05
    Sprache, Literatur, Kultur: Germanistik, Anglistik und Amerikanistik, Romanistik, Slavistik, Angewandte Theaterwissenschaft.
  • Zentrum für Medien und Interaktivität (ZMI)
    Das Zentrum arbeitet zu Fragen der Mediennutzung.
  • Gießener Zentrum Östliches Europa (GiZo)
    Das Zentrum wurde 2006 gegründet und widmet sich der interdisziplinären Erforschung des östlichen Europa.
  • Internationales Promotionsprogramm Literatur- und Kulturwissenschaften (IPP)
    Dieses innovative Promotionsprogramm nimmt jades Jahr zum Beginn des Wintersemesters einen neuen DoktorandInnenjahrgang auf; es bietet ein klar strukturiertes dreijähriges Promotionsstudium, das höchsten akademischen Ansprüchen genügt.