Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Suchergebnisse

14 Artikel gefunden.
Trefferliste einschränken
Artikeltyp

















Neue Artikel seit



Trefferliste sortieren Relevanz · Datum (neueste zuerst) · alphabetisch
BildAntje Müller
Existiert in E-Learning, Medienproduktion und Medientechnik / Kontakt / Team
E-Prüfungen
Mit E-Prüfungen können Sie effizient den Lernerfolg Ihrer Studierenden testen und bewerten. Nutzen Sie die Vorteile der E-Prüfungen auch für Ihre Lehre (Wissensdiagnostik, Übungsklausuren, formatives Prüfen).
Existiert in E-Learning, Medienproduktion und Medientechnik / E-Learning / Werkzeuge
ILIAS
Mit ILIAS bieten wir Ihnen ein Learning-Management-System mit dem Sie weiterführende E-Learning Komponenten (wie z.B. WBTs, E-Lectures, Tests) in Ihre Lehre integrieren können, wenn Ihnen die Funktionalitäten von Stud.IP nicht ausreichen.
Existiert in E-Learning, Medienproduktion und Medientechnik / E-Learning / Werkzeuge
Stud.IP-Schnittstellen
Der Einsatz vieler unterschiedlicher Systeme durch unterschiedliche Stellen führt dazu, dass die Systeme nicht miteinander kommunizieren, Daten oft doppelt und dreifach abgelegt werden und Zugänge zu den Systemen unterschiedlich gestaltet sind. Aus Sicht der Nutzer schwindet so der Mehrwert der Systeme. Insbesondere die unterschiedlichen elektronischen Systeme zur Organisation des Studiums (elektronisches Vorlesungsverzeichnis, FlexNOW, Stud.IP, ILIAS, u.a.) standen bisher isoliert nebeneinander. Unser Ziel ist es, diese Systeme durch Schnittstellen näher zusammenzuführen.
Existiert in E-Learning, Medienproduktion und Medientechnik / E-Learning / Werkzeuge
Stud.IP
Stud.IP ist die zentrale Lernplattform der JLU Gießen. Der Name "Studienbegleitender Internetsupport von Präsenzlehre - kurz Stud.IP" ist dabei Programm: Stud.IP begleitet Lehrende und Studierende während des gesamten Semesters bzgl. Kommunikation, Lehradminstration und Lernen.
Existiert in E-Learning, Medienproduktion und Medientechnik / E-Learning / Werkzeuge
Werkzeuge
Hier finden Sie die E-Learning-Werkzeuge, die wir an der JLU Gießen zentral anbieten. Neben den zentralen Lernplattformen werden hier auch weitere "Tools", die wir unterstützen, aufgeführt.
Existiert in E-Learning, Medienproduktion und Medientechnik / E-Learning
E-Prüfungen
Mit E-Prüfungen können Sie effizient den Lernerfolg Ihrer Studierenden testen und bewerten. Nutzen Sie die Vorteile der E-Prüfungen auch für Ihre Lehre (Wissensdiagnostik, Übungsklausuren, formatives Prüfen).
Existiert in Organisation des HRZs / / Archiv / Werkzeuge
ILIAS
Mit ILIAS bieten wir Ihnen ein Learning-Management-System mit dem Sie weiterführende E-Learning Komponenten (wie z.B. WBTs, E-Lectures, Tests) in Ihre Lehre integrieren können, wenn Ihnen die Funktionalitäten von Stud.IP nicht ausreichen.
Existiert in Organisation des HRZs / / Archiv / Werkzeuge
Stud.IP-Schnittstellen
Der Einsatz vieler unterschiedlicher Systeme durch unterschiedliche Stellen führt dazu, dass die Systeme nicht miteinander kommunizieren, Daten oft doppelt und dreifach abgelegt werden und Zugänge zu den Systemen unterschiedlich gestaltet sind. Aus Sicht der Nutzer schwindet so der Mehrwert der Systeme. Insbesondere die unterschiedlichen elektronischen Systeme zur Organisation des Studiums (elektronisches Vorlesungsverzeichnis, FlexNOW, Stud.IP, ILIAS, u.a.) standen bisher isoliert nebeneinander. Diesen Mißstand will KOMM ändern.
Existiert in Organisation des HRZs / / Archiv / Werkzeuge
Stud.IP
Stud.IP ist die zentrale Lernplattform der JLU Gießen. Der Name "Studienbegleitender Internetsupport von Präsenzlehre - kurz Stud.IP" ist dabei Programm: Stud.IP begleitet Lehrende und Studierende während des gesamten Semesters bzgl. Kommunikation, Lehradminstration und Lernen.
Existiert in Organisation des HRZs / / Archiv / Werkzeuge