Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum


Artikelaktionen

Forum, Chat, Wiki

Falls Sie ein Forum, einen Chat oder ein Wiki im Rahmen Ihrer Lehrveranstaltungen einsetzen möchten, so bietet die zentrale Lernplattform Stud.IP entsprechende Instrumente an, die Sie aktivieren können.

Forum, Chat, Wiki

Ein Forum ist ein asynchrones textbasiertes Kommunikationswerkzeug mit folgenden Eigenschaften:

  • Die Kommunikationspartner müssen nicht zeitgleich im Forum sein, um Nachrichten schreiben oder lesen zu können (Asychnchronität). Die Kommunikationsstruktur ist vergleichbar mit einem Anrufbeantworter, der von mehrern Personen abgerufen werden kann. Ferner werden die Beiträge hierachisch gegliedert.
  • Möglichkeiten zum Einsatz von Foren in der Lehre sind beispielsweise: FAQ-Sammlung, Fachdiskussion oder Gruppenarbeit. Weitere Anregungen finden Sie auf der Webseite der Universität Potsdam.
  • Das Forum können Sie in Ihrer Stud.IP-Veranstaltung folgendermaßen aktivieren: In Ihrer Veranstaltung -> +-Reiter ganz rechts -> Forum aktivieren und auf "Übernehmen" klicken.

Ein Chat ist ein synchrones textbasiertes Kommunikationswerkzeug mit folgenden Eigenschaften:

  • Die Kommunikationspartner müssen zeitgleich im Chat sein, um miteinander kommunizieren zu können (Synchronität). Die Kommunikationsstruktur verläuft flach und ist vergleichbar mit einer Telefonkonferenz. Ab einer kritischen Anzahl von Personen im Chat wird eine sinnvolle Kommunikation schwierig.
  • Möglichkeiten zum Einsatz eines Chats in der Lehre sind beispielsweise: Online-Sprechstunden, Interviews mit Experten, die nicht vor Ort sind. Mehr Informationen erhalten Sie auf den Seiten von e-teaching.org.
  • Der Chat heißt in Stud.IP "Pinnwand". Sie können die Pinnwand in Ihrer Stud.IP-Veranstaltung folgendermaßen aktivieren: In Ihrer Veranstaltung -> +-Reiter ganz rechts -> Pinnwand aktivieren und auf "Übernehmen" klicken.

Ein Wiki ist ein asynchrones textbasiertes Instrument zur gemeinsamen Texterstellung mit folgenden Eigenschaften:

  • Im Wiki können alle Veranstaltungsteilnehmer an einem gemeinsamen Text schreiben. Die Autorenzuordnung in Stud.IP erlaubt es, genau zu kontrollieren, wer welche Passage geschrieben hat. Ferner gibt es eine Versionierung der Seiten und es können mehrere Wiki-Seiten untereinander verlinkt werden.
  • Möglichkeiten zum Einsatz eines Wikis in der Lehre sind beispielsweise: Erstellung von Protokolle, (Gruppen-)Ausarbeitungen, Zusammenfassungen. Weitere Anregungen finden Sie auf der Webseite der Universität Potsdam.
  • Das Wiki können Sie in Ihrer Stud.IP-Veranstaltung folgendermaßen aktivieren: In Ihrer Veranstaltung -> +-Reiter ganz rechts -> Wiki-Web aktivieren und auf "Übernehmen" klicken.

Der Einsatz von Forum, Chat oder Wiki in der Lehre kann ganz unterschiedlich aussehen. Wir haben bereits diverse Projekt in diesem Bereich unterstütz und können mit Ihnen gemeinsam neue Konzepte hierzu entwickeln. Bitte sprechen Sie uns auch an, wenn Sie für Ihr Projekt ein Forum, Chat oder Wiki außerhalb von Stud.IP benötigen.

 

 

Ansprechpartner: Sabine Scheele, Micro Hilbert