Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum


Artikelaktionen

ugifula

Für die initiale Konfiguration des WLAN eduroam auf Ihrem Geräts steht Ihnen das unverschlüsselte WLAN ugifula zur Verfügung. Über das WLAN ugifula können sie das für die Konfiguration von eduroam benötigte CAT-Tool herunterladen.

Voraussetzungen für die Nutzung des WLANs ugifula

Die IP-Konfiguration des WLAN-Adapters muss auf "IP-Adresse automatisch beziehen" und "DNS-Server-Adresse automatisch beziehen" eingestellt sein. Das ist normalerweise die Standardeinstellung.

 

 

Aktuell kann das WLAN ugifula auch noch für nicht "eduroam-fähige", ältere Geräte genutzt werden. Um hiermit einen vollen Netzzugang zu bekommen, benötigen sie eine VPN-Clientsoftware.

So kommen Sie mit ugifula ins Netz

  1. Verbinden Sie Ihr Gerät mit dem WLAN "ugifula". Warnungen, dass es sich hierbei um ein ungesichertes Netzwerk handelt, können sie ignorieren. Nachdem Sie die im nächsten Schritt beschriebene VPN-Verbindung hergestellt haben, sind Ihre übertragenen Daten über das WLAN-Netz abhörsicher verschlüsselt.
  2. Starten Sie Ihren VPN-Client und stellen Sie eine VPN-Verbindung mit WebVPN oder Anyconnect VPN her.  Sie können auch noch den "alten" Cisco VPN Client verwenden, wenn dieser bereits auf Ihrem Laptop installiert ist.  Anleitungen zu VPN finden finden Sie auf unseren VPN-Seiten.