Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum


Artikelaktionen

Telefon

Auskunft und Vermittlung

An der Justus-Liebig-Universität gilt ein besonderes Verfahren bezüglich der externen Telefonauskunft:

  1. Sperrung von speziellen Auskunftsnummern:
    Grundsätzlich wurden die Auskunftsnummern gesperrt, deren Anbieter keinen Gebührenimpuls zurück liefert.
    Ohne Gebührenimpuls ist die Zuordnung der entstandenen Verbindungsgebühren zu der verursachenden Nebenstelle nicht möglich. Der Gebührenimpuls stellt die Grundlage für das interne Abrechnungsverfahren innerhalb der Kernuniversität und des Klinikums da.
  2. Externe Auskunft - Ein Service der Telefonvermittlung (118 im JLU-Netz)
    In der Vergangenheit entstanden sehr hohe monatliche Kosten durch die Inanspruchnahme der externen Auskunft für die Universität.  Aus diesem Grund wurden alle zugelassenen externen Auskunftsnummern auf die interne Telefonvermittlung der Universität umgeroutet.
    Während der nicht besetzten Zeit der Telefonvermittlung sind die zulässigen Auskunftsnummern:

    11834 Deutsche Telekom Auslandsauskunft
    11889 Telegate freigeschaltet.

VermittlungsraumDas Personal der Telefonvermittlung hat diesen zusätzlichen Service übernommen. Die Übernahme dieses Dienstes führte unmittelbar zu einer deutlichen Kosteneinsparung. Das freundliche Personal der Telefonvermittlung bemüht sich, dass jeweilige Auskunftsersuchen zügig zu beantworten.

Sollte die unmittelbare Hilfe in Einzelfällen nicht möglich sein, so kann ausnahmsweise zur externen Auskunft durchgeschaltet werden.

 

 

 

Dienstzeiten der internen Telefonvermittlung:

Montag - Freitag von 08.00 Uhr bis 16.30 Uhr

 

Weitere wichtige informationen zur Telefonie innerhalb der Universität:  https://www.uni-giessen.de/cms/fbz/svc/hrz/svc/nt/telefon/telefonieren

Störungsmeldungen zu Telefon, Schnurlostelefon (DECT), Fax oder entsprechenden Anschlüssen sind an die Hotline (Helpdesk) Tel.: (99-) 13100 zu richten!

Verwendung eines Headsets an der Telefonanlage
          

Headset-Lösungen an der Telefonanlage der JLU 

 

Headset GN9470

Empfohlen wird ein sogenanntes DECT Funk Headset

(GN9470 DECT Wireless), das aus einem Basisteil inkl. einer Ladestation sowie dem eigentlichen Headset besteht.

Das Gerät wird mit einem speziellen und zusätzlichem Anschlußkabel einfach zwischen Telefonhörer und Telefonapparat geschaltet. Das GN9470 ist eine schnurlose Headset-Lösung ohne störendes Kabelgewirr und ist mit einem aufladbaren, leistungsstarken Lithium-Akku ausgestattet. Damit können Sie sich im großen Umkreis von Ihrem Schreibtisch frei bewegen und bis zu 12 Stunden telefonieren.

 

 

Headset GN2100Mit dem schnurgebundenen Jabra Headset 2400 genießen sie hervorragende Klangeigenschaften während eines Telefonates oder holen Sie das Beste aus Ihren PC-Anwendungen wenn Sie gerade einmal nicht telefonieren.

Mit einer breiten Palette an zusätzlichen Trageformen und Mikrofontechnologien können Sie komfortabel arbeiten und gleichzeitig genießen Sie die volle "Hand-frei" Produktivität.

 

 

Die von uns getesteten Headset´s der Firma GN Netcom / JABRA werden für die Nutzung an unserer TK-Anlage empfohlen und sind über das HRZ (Nachrichtentechnik) bestell- und lieferbar. Für die Anschaltung an unsere Alcatel-Telefonapparate ist jeweils ein Adapterkabel bzw. Interface notwendig, welches sich nach dem verwendeten Apparatetyp richtet.

 

Weitere spezielle Information können z.B. auf den Informationsseiten der Jabra abgerufen werden. Gleichso werden dort weitere Details zu verschiedenen Headset´s beschrieben.

 

Weitere wichtige informationen zur Telefonie innerhalb der Universität:  https://www.uni-giessen.de/cms/fbz/svc/hrz/svc/nt/telefon/telefonieren

Störungsmeldungen zu Telefon, Schnurlostelefon (DECT), Fax oder entsprechenden Anschlüssen sind an die Hotline (Helpdesk) Tel.: (99-) 13100 zu richten!

Was ist zu tun, wenn ...
Eine erste Hilfe bei Telefonstörungen.
Mehr...
Informationen zur TK-Anlage
Sie möchten gerne mehr über die Funktionen und Optionen der Telefone wissen?
Mehr...
Telefonieren und Leistungsmerkmale von A bis Z
Die folgenden Stichworte sollen motivieren, dass eigene Telefongerät zu einem individuell gestalteten Teil des Arbeitsplatzes zu machen. Diese haben jedoch nicht den Anspruch, die vom Hersteller zur Verfügung gestellte umfassende, oft nicht leicht verständliche Dokumentation zu ersetzen.
Mehr...
Downloads und Anleitungen zu Voicemail- und Telefon-System
Folgende Informationen, Formulare und Merkblätter stehen als PDF-Datei und Download zur Verfügung:
Mehr...
Endgeräte an der Telefonanlage
Analoge und digitale Endgeräte an der "ALCATEL 4400" Telefonanlage der Universität Gießen. Dies soll eine kleine Übersicht der an der Telefonanlage möglichen Endgeräte aufzeigen und wichtige Funktionen erklären.
Mehr...
Kontakt

Für Anträge/Aufträge, Wünsche, Fehlermeldungen oder bei allgemeinem Informationsbedarf (Fragen) wenden Sie sich bitte an eine der folgenden Ansprechadressen.