Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum


Artikelaktionen

LabVIEW-Installation unter Linux

 (Ubuntu 10.4 32bit)

Schritt 1: Herunterladen der gepackten Datei und Entpacken

Nachdem Sie von uns die Zugangsdaten erhalten haben, können Sie im Download-Bereich die gepackte Datei LabViewMacLinux.tar.gz herunterladen. Wählen Sie die gepackte Programmdatei aus. Öffnen Sie nun mit der rechten Maustaste den Archivmanager, um sich die Inhalte der Datei anzeigen zu lassen. Wählen Sie den Ordner "Volumes" und anschließend ein Verzeichnis aus, um es dorthin zu entpacken.

Schritt 2: Konsole öffnen und Verzeichnis auswählen

Wechseln Sie nun über Anwendung -> Zubehör -> Terminal öffnen für die weiteren Schritte in die schwarze Eingabekonsole und wählen Sie dort mit cd labview/volumes und cd ASL2009Q3MacLinux/Linux/labview-2009/ das Verzeichnis aus.

Schritt 3: Installation starten

Wenn Sie als "root" (Administrator) auf Ihrem Rechner angemeldet sind, starten sie nun die Installation mit dem Befehl sh ./INSTALL , andernfalls über den Befehl sudo sh ./INSTALL

Schritt 4: Einwilligung in die Lizenzbestimmungen und Auswählen der Pakete

Nachdem sie den Lizenzbestimmungen zugestimmt haben, werden Sie für alle zur Verfügung stehenden Pakete gefragt, ob diese installiert werden sollen. Für die Pakete NI-VISA und NI-GPIB gibt es keine Unterstützung für Ubuntu 10.4.

Schritt 5: Abschließen der Installation

Sie bekommen nun die Gesamtgröße der zu installierenden Dateien angezeigt und können die Installation abschließen. Vor dem Ende der Installation haben Sie die Möglichkeit, sich Neuigkeiten zur LabVIEW-Version anzeigen zu lassen. Für die Erstellung einer Verknüpfung auf den Desktop finden sie die Startdatei unter /usr/local/bin/labview.