Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum


Artikelaktionen

Installation von Mathematica (Version 8 und folgende Versionen)

Schritt 1: Download der Datei

Nachdem Sie die Zugangsdaten für den Mathematica-Download erhalten haben, Können Sie die für Sie zutreffende Datei aus dem Download-Bereich herunterladen. Die Dateien sind im Format .exe (Windows), .dmg (Mac OS-X) und .sh (Linux). Die selbstentpackende exe-Datei lässt sich unter Windows durch Doppelklicken entpacken; danach kann die Datei installiert werden.

Schritt 2: Registrierung

Die installierte Mathematica-Software verlangt nun einen Activation Key. Um diesen zu erhalten, registrieren Sie sich zunächst bei Wolfram-Research mit Ihrer Wolfram-ID:

Sofern Sie noch keine Wolfram-ID zugeteilt bekommen haben, kann diese dort eingerichtet werden. Den Activation-Key erhalten Sie per E-Mail.

Schritt 3: Freischalten der Software

Geben Sie nun den Activation-Key in Mathematica ein, um es freizuschalten. Danach müssen sie noch in die Lizenzbestimmungen einwilligen. Die Software ist zunächst nur für 14 Tage freigeschaltet; die Freischaltung verlängert sich aber automatisch bis zum Ende der Lizenzperiode, sobald das HRZ die Lizenz freigegeben hat und sie das nächste Mal das Programm starten und Kontakt mit dem Internet haben.