Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum


Artikelaktionen

Einsatz von Turnitin

Handreichung zur Nutzung für Lehrende an der JLU

1 Datenschutzrechtliche Hinweise

  • Beim Einrichten von Accounts (z.B. durch lokale Administrator/innen bzw. Sub-Admins) über das Turnitin-Portal werden personenbezogene Daten des/der zukünftigen Accountinhabers/Accountinhaberin, die zur Einrichtung des Accounts notwendig sind, an Turnitin übermittelt.
  • Beim Anmelden am Turnitin-Portal werden Passwörter verschlüsselt übertragen.
  • Zur Überprüfung eingereichte Arbeiten werden verschlüsselt übertragen.

2 Vorgaben zur Nutzung

Obwohl Turnitin dem Safe-Harbour-Abkommen – nach dem prinzipiell europäische Daten­schutzrichtlinien von amerikanischen Firmen anerkannt werden – beigetreten ist, sind beim Um­gang mit Turnitin personenbezogene und andere schützenswerte Daten mit allergrößter Sorg­falt zu behandeln. Ihre Nutzung ist auf das unbedingt notwendige Maß zu beschränken.

  1. An der JLU wird Turnitin nicht im vollen Funktionsumfang zur Verfügung gestellt. Die Funktionen PeerMark und GradeMark können nicht genutzt werden.
  2. Mit Turnitin wurde vereinbart, dass alle eingereichten Arbeiten nicht längerfristig gespeichert werden und damit auch nur eine kurze Zeit im Repositorium bei Turnitin ver­bleiben. Sie stehen damit auch nicht für nachfolgende Vergleiche zur Verfügung.
  3. An der JLU haben lediglich lokaler Admin, Sub-Admins und Lehrende – aber nicht Studierende – einen direkten Zugang zu Turnitin.
  4. Alle personenbezogenen Daten müssen vor der Einreichung zur Überprüfung durch die/den Nutzer entfernt werden. Das ist (fast) immer unproblematisch, da die betroffenen Seiten (Titelseite, Erklärung zur Abfassung etc.) üblicherweise nicht Gegenstand des zu überprüfenden Inhalts sind.
  5. Nach Abschluss der Überprüfung sind die überprüften Arbeiten und Berichte im Turnitinportal durch den/die Nutzer/in zu löschen.