Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Wirtschaftsethik und Politik

Mission Statement

 

Noch für Adam Smith waren Ethik und Ökonomie kein Gegensatz. Smith ging von normativen Grundlagen eines Welthandels aus, ohne die sich jeder Markt selbst aushebeln würde. Karl Marx hingegen sah in ethischen, rechtlichen Regelungen des Marktes allenfalls eine Vernebelung der eigentlichen Interessen der Arbeiter, das bestehende System zu überwinden. Dieses Spannungsverhältnis zwischen Ethik und Markt bzw. zwischen Ethik und Kapitalismus ist auch heute noch, und in Anbetracht erniedrigender und teilweise sogar tödlicher Arbeitsbedingungen im Globalen Süden, aktueller denn je.

Die Sektion befasst sich mit der Frage, ob Ethik und Wirtschaft zu vereinbaren sind – und wenn ja, wie welche ethischen Maßstäbe im internationalen, kapitalistischen Wettbewerb zur Geltung gebracht werden können. Relevante Themenbereiche sind dabei u.a.: Verhältnis von Ethik und Kapitalismus, normative Bedingungen internationaler Märkte, moralische Pflichten und die Verantwortung transnationaler Unternehmen, die Rolle von Unternehmen als moralische Akteure, ethisches Konsumieren, Wirtschaftskriminalität, Ethical Leadership, das Verhältnis von Wirtschaft und Umwelt und Wirtschaft und Gesundheit.

 

Aktuelle Aktivitäten