Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Internationale Abkommen

Erfolgsentscheidend bei Gesuchen um die finanzielle Förderung von Forschungsaufenthalten im Ausland ist die Einladung des Bewerbers/der Bewerberin von einer für das Forschungsprojekt geeigneten Forschungsinstitution. Bei der Kontaktaufnahme mit Forschungsinstitutionen ist es von Vorteil, wenn Bewerbungen auf bestehende Partnerschaften, Kooperationen oder Austauschprogramme zurückgreifen und auf diesen aufbauen können.


Nachfolgend finden Sie Informationen zu verschiedenen Arten von Abkommen zwischen internationalen Hochschulen und der JLU bzw. den Fachbereichen Sozial- und Kulturwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften und Rechtswissenschaften.

 

Partnerschaften

Die JLU unterhält langjährige Partnerschaften mit internationalen Hochschulen. Die JLU-Partnerschaften sind fächerübergreifend und stehen in der Regel Studierenden und WissenschaftlerInnen aller Fakultäten offen. Zur Übersicht dieser Abkommen gelangen Sie hier.

 

Kooperationsabkommen

Kooperationsabkommen werden auf Fachbereichsebene geschlossen. Die zwischen internationalen Hochschulen und den am GGS beteiligten Fachbereichen bestehenden Kooperationen können der Tabelle entnommen werden.

Über bestehende Austauschmöglichkeiten für Studierende und WissenschaftlerInnen informiert Sie der / die jeweilige Kooperationsbeauftragte.

 

 FB  
Internationale
Hochschule
Kooperationsbeauftragte(r)
der JLU
Abkommen
seit               
Weitere
Informationen
01 Hanoi Law University, Hanoi, Vietnam Prof. Dr. Mariette Auer 04.06.2013, Hier finden Sie mehr Informationen.
Universidade Federal do Rio Grande do Sul (UFRGS), Porto Alegre/Brasilien Prof. Dr. Christoph Benicke 22.12.2011 Hier finden Sie mehr Informationen.
02 Staatliche Universität für Wirtschaft, Samara/Russland Prof. Dr. Matthias Göcke 18.05.2007/
23.06.2010
Hier finden Sie mehr Informationen.
03 North-West-University,
Potchefstroom/Südafrika
Prof. Dr. Jörn Ahrens 12.03.2007 Hier finden Sie mehr Informationen.
Universität Tokio Prof. Dr. Dorothee de Nève 13.09.2016 Hier finden Sie mehr Informationen.

National Dong-Hwa Universität, Taiwan

Prof. Dr. Dorothee de Nève 26.05.2017 Hier finden Sie mehr Informationen.

 

Darüber hinaus gibt es eine Vielzahl an Kooperationsabkommen zwischen den anderen Fachbereichen der JLU und internationalen Hochschulen. Die Möglichkeiten auf diese Abkommen auch als fachbereichsfremde/r Studierende/r oder Wissenschaftler/in zurückzugreifen, sollten bei Interesse individuell mit den jeweiligen Kooperationsbeauftragten erörtert werden.

Hier finden Sie die Übersicht über alle bestehenden Kooperationsabkommen der Fachbereiche der JLU.

 

Austauschprogramme

Die am GGS beteiligten Fachbereiche pflegen darüber hinaus verschiedene Austauschprogramme mit internationalen Partnerinstitutionen. Sie regeln meist den Austausch zwischen Angehörigen einzelner Institute. Bitte beachten Sie, dass der Austausch innerhalb von Europa über die ERASMUS-Partnerschaften organisiert ist.

 

FB
Internationale
Hochschule
Beauftragter
der JLU
Abkommen
seit
Weitere
Informationen
01  Ajou University, Suwon/Südkorea Prof. Dr. Horst Hammen 20.05.2009 Weitere Informationen gibt es hier.
  Dokuz Eylül Üniversitesi Izmir, Izmir/Türkei Prof. Dr. Walter Gropp 18.10.2000 Hier kommen Sie zum Link.
02 University of International Business and Economics (UIBE), Peking / China Prof. Dr. Andreas Bausch 11.11.2005/
26.05.2009
Weitere Informationen
finden Sie hier.
03

Pädagogische Universität Maputo, Mosambik

Prof. Dr. Ingrid Miethe 20.11.2014 Hier finden Sie den Link.

The University of the West Indies (UWI), St. Augustine Campus, Trinidad / Trinidad und Tobago

Prof. Dr. Encarnación Gutiérrez Rodríguez 16.11.2015 Hier finden Sie den Link.
  Internationale Projekte am FB 03 Zur Übersicht gelangen Sie hier.

 

ERASMUS+ Partnerschaften

 

Auf den Seiten des Akademischen Auslandsamts (AAA) finden Sie eine Übersicht über die europäischen Hochschulen, mit denen die JLU ERASMUS+ Partnerschaften abgeschlossen hat, sowie über die beteiligten Fachbereiche.

Eine Aufstellung der unterschiedlichen ERASMUS+ Programme außerhalb Europas finden Sie dort ebenfalls.

Für weitere Informationen und Bewerbungsverfahren wenden Sie sich bitte an die ERASMUS-Beauftragten der einzelnen Fachbereiche.