Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Master Class/Gastvortrag von Prof. Markku Kangaspuro (Helsinki)

Master Class "Putin, power and people". Gastvortrag "Russia in the Baltic Sea after the annexation of Crimea - something new?"
Wann 21.11.2017
von 13:00 bis 19:00
Wo Herder-Institut Marburg, Vortragssaal
Kontakttelefon 0641-99-31062
Termin übernehmen vCal
iCal

Am 21. November 2017 veranstaltet der LOEWE-Schwerpunkt "Konfliktregionen im östlichen Europa" eine Master Class zum Thema "Putin, Power and People", gehalten von Prof. Markku Kangaspuro (Helsinki). Im Rahmen der Master Class hält Prof. Kansapuro darüber einen öffentlichen Gastvortrag "Russia in the Baltic Sea after the Annexation of Crimea - something new?".

Markku Kangaspuro ist Professor und Forschungsdirektor am Aleksanteri-Institut der Universität Helsinkis. Zu seinem Fachgebiet gehören russische und sowjetische politische Geschichte, Nationalismus und Identitätsfragen sowie Beziehungen zwischen Russland und Finnland. In seinen letzten Publikationen fokussiert er außerdem auf die russische Außenpolitik, Gastarbeiter, Wahrnehmung der Macht des Staates in Russland und politischen Gebrauch der Kriegsgeschichte. Die Publikationsliste von Prof. Kangaspuro zählt über 100 Beiträge; er ist ein populärer Dozent und ein häufig eingeladener Kommentator in Medien.

Eine formlose Anmeldung per Email ist erwünscht (s. Kontakt anbei). 

Kontakt: