Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Zentrum für internationale Entwicklungs- und Umweltforschung (ZEU)

Center for international Development and Environmental Research
Poster Award
We are very pleased to announce Giannis Sofiadis, PhD student at the partner university Aristotle University of Thessaloniki, received the best poster award during the MedCLIVAR conference 2018 (www.medclivar.eu) that took place in Belgrade 18-21 September 2018. The poster that was financially supported by ZEU presented Giannis' study on the impact of land cover change on the summer temperature over Europe and the Mediterranean. The study suggests that deforestation will reduce the summer temperature due to a reduction of turbulent fluxes and net radiation. Overall, results enhance our scientific understanding about the role of vegetation in the land-atmosphere interactions. The MedCLIVAR conference series are forums for dissemination and discussion of progress in research on climate variability and change, impacts, adaptation, mitigation and policy solutions and options in the Mediterranean region and in the global Mediterranean climate areas."
ZEU Projects worldwide