Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

DAS LEBEN STUDIEREN - DIE WELT ERFORSCHEN ... SEIT 1607

Artikelaktionen

Tutorenqualifizierung

Für (angehende) Tutoren bietet das ZfbK verschiedene Möglichkeiten zur persönlichen Qualifizierung und Vorbereitung auf das eigene Tutorium an:

 

Die Tutorenqualifizierung

Für Studierende, die bereits ein Tutorium angeboten haben oder die zukünftig eines anbieten werden, bietet das ZfbK eine didaktische Weiterbildung an. Diese besteht aus einer eintägigen Schulung, in der vor allem die Rolle des Tutors und seine Aufgaben fokussiert werden. Dabei spielen auch gruppendynamische Prozesse und die didaktische Vorbereitung einer Tutoriumssitzung eine zentrale Rolle. Darüber hinaus werden Workshops mit unterschiedlichen thematischen Schwerpunkten angeboten, die auf die Herausforderungen der Tutorentätigkeit vorbereiten. Abgerundet wird dieses Programm durch das Praxis-Coaching, in dem Sie sich mit anderen Tutoren über ihre Tätigkeiten austauschen können und durch das gemeinsamen Gespräch Tipps für die Weiterarbeit erhalten. Wenn Sie alle Teile der Qualifizierung absolviert haben, können Sie eine Abschlussbescheinigung für diese Weiterbildung erhalten. Weiterführende Informationen zur Tutorenqualifizierung können sie der verlinkten Seite entnehmen: Seite der Tutorenqualifizierung

 

Das Schreibtutorenprogramm

Das Schreibtutorenprogramm richtet sich an Studierende, die im Rahmen der schreibintensiven Lehre als Schreibtutor oder Schreibberater tätig sind. In zwei Basismodulen lernen Sie die Abläufe der Schreibberatung, deren Methoden und Herausforderungen kennen. Darüber hinaus erhalten Sie Informationen über die verschiedenen Teilprozesse des Schreibens und verschiedene Arten der Textrückmeldung. Im Erweiterungsbereich erhalten Sie zusätzlich die Möglichkeit, in Schreibkursen Ihr eigenes Schreiben und die Reflexion Ihres Schreibprozesses zu intensivieren. Wenn Sie die Basismodule sowie weitere Kurse im Erweiterungsbereich im Gesamtumfang von 6 CP besucht haben, können Sie sich das Zusatzzeugnis Schreibtutor/-in ausstellen lassen. Genaue Informationen zum Schreibtutorenprogram und dem Zusatzzeugnis finden Sie hier.

 

Sollten Sie Fragen oder Anregungen haben, können Sie sich an folgende Adressen wenden: