Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Workshop des Career Centre Plus: Gehaltsverhandlungen für Frauen

Offen für alle Studierende, Promovierende und Alumni.
Wann 07.02.2018
von 12:15 bis 17:00
Wo Career Centre/ZfbK, Raum 108, Karl-Glöckner-Straße 5A, 35394 Gießen
Name
Kontakttelefon 0641 98442-127
Termin übernehmen vCal
iCal

Frauen verdienen in Deutschland etwa 23% weniger als Männer. Etwa zwei Drittel dieses „Gender Pay Gap“ erklären die Statistiker des Statistischen Bundesamtes mit strukturellen Unterschieden zwischen den Geschlechtern.  Frauen arbeiten eher in schlechter bezahlten Berufen und im Durchschnitt auf niedrigeren Führungsstufen. Zudem fällt unter Frauen die Neigung zur Teilzeitbeschäftigung höher aus. Allerdings bleibt auch unter Einbezug der Strukturunterschiede immer noch ein realer Lohnunterschied von etwa 8 Prozent zwischen Frauen und Männern. Forscher sehen vor allem unterschiedliche Vorgehensweisen bei Gehaltsverhandlungen als Ursache für diese Ungleichheit in der Bezahlung. Frauen treten im Vergleich zu ihren männlichen Kollegen bei Lohnverhandlungen in der Regel defensiver auf. Im Vorstellungsgespräch sollten daher gerade Frauen ihren "Marktwert" kennen und Verhandlungsgeschick in Gehaltsfragen zeigen. Hierbei können auch die sogenannten geldwerten Ersatzleistungen eine entscheidende Rolle spielen:

  • Wie bereite ich mich auf Gehaltsverhandlungen vor?
  • Wo finde ich Information über Gehälter?
  • Was sind geldwerte Ersatzleistungen?
  • Muss ich im Bewerbungsanschreiben meine Gehaltsvorstellung nennen?
  • Welche Strategie verfolge ich bei Gehaltsvershandlungen?

 

Referentin: Susan Behnke, Personal Coach

 

Anmeldung über Stud.IP (max. 25 Teilnehmer/innen)     

StudIPAnmeldebutton

Sie sind AbsolventIn der JLU und würden auch gerne an dieser Career Centre Plus Veranstaltung teilnehmen? Melden Sie sich gerne unter bei uns an!