Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

WS7: Dr. T. Nolle - Gelassenheit in ungewissen Situationen - Mentales Training gegen Prüfungsangst für angehende Lehrkräfte

Wann 26.09.2018
von 14:00 bis 17:15
Wo Gießen, Philosophikum I
Name Dr. Timo Nolle
Termin übernehmen vCal
iCal

Der Umgang mit Prüfungs- und Leistungssituationen gehört für Lehrerinnen und Lehrer zum beruflichen Alltag. Im Studium und Vorbereitungsdienst und später als Prüferin bzw. Prüfer gegenüber Schülerinnen und Schülern. Prüfungsangst, Blackout und Lampenfieber machen Prüfungen oft zur Qual. Im Workshop werden konkrete Schnellinterventionen gegen Angst und Blackout demonstriert und mit den Teilnehmenden erprobt. Sie erfahren etwas zur Neurophysiologie des Lampenfiebers. Angelehnt an die Technik des Mentaltrainings im Leistungssport und Auftrittscoaching für Orchestermusiker erlernen die Teilnehmenden eine hypno-systemische Methode zum Aufbau von mentaler Stärke, um mentale Lösungen für die persönliche Stresssituationen zu finden. Alle Methoden werden im Workshop ausführlich live demonstriert und können von den Teilnehmenden „am eigenen Leib“ erprobt werden. Die Teilnehmenden können eigene Anliegen und Fallbeispiele aus ihren Arbeitszusammenhängen einbringen.

Dieser Workshop ist leider ausgebucht.


Zur Person

Dr. Timo Nolle, Erziehungswissenschaftler, systemischer Therapeut.

URL: www.timo-nolle.de


Die Anmeldung erfolgt über das Anmeldeformular zum Seminartag des bak.