Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

WS26: M. Rhein - Gestaltung des Berufseinstiegs – Aufgabe und Chance für Schule und Schulleitung

Wann 27.09.2018
von 09:00 bis 12:15
Wo Gießen, Philosophikum I
Name Marc Rhein
Termin übernehmen vCal
iCal

Die zielgerichtete, gelungene Unterstützung des Berufseinstiegs junger Lehrkräfte an einer Schule ist nicht nur eine zu bewältigende Aufgabe, sie kann die Basis für eine auf Dauer positive Entwicklung sowohl der Lehrkräfte als auch der Schule sein.

Am Beispiel der Verfahrensabläufe an der Max-Planck-Schule Rüsselsheim werden der Prozess des Berufseinstiegs, die dazugehörigen Maßnahmen und die Rolle der Schulleitung erläutert. Die dargestellten Maßnahmen werden bezüglich ihrer Wirksamkeit bewertet und natürlich wird auch die dazugehörige Ressourcen-Frage im Auge behalten. Die im Berufseinstiegs-Prozess liegenden Chancen der Personal- und Schulentwicklung werden hervorgehoben. Im zweiten Schritt soll den Workshop-Teilnehmenden die Möglichkeit eröffnet werden, Fragen zu stellen und mögliche bzw. eventuell nötige Vertiefungen einzelner Teilbereiche einzufordern und/oder kritisch zu betrachten. Abschließend soll der Workshop den Teilnehmenden Raum bieten, eigene Erfahrungen, Ideen sowie mögliche Ergänzungen oder andere Ansätze im Plenum vorzustellen, zu diskutieren und eine Rückmeldung dazu erhalten zu können.


Zur Person

Marc Rhein, Oberstudiendirektor, Schulleiter der Max-Planck-Schule in Rüsselsheim

URL: www.max-planck-schule.de


Die Anmeldung erfolgt über das Anmeldeformular zum Seminartag des bak.