Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

WS22: Prof. Dr. D. Bosse, A. Busse, A. Hartenbach, M. Panow - Phasenübergreifendes ePortfolio für eine nachhaltige Kompetenzentwicklung in der Lehrerbildung

Wann 27.09.2018
von 09:00 bis 12:15
Wo Gießen, Philosophikum I
Name Prof. Dr. Dorit Bosse, Annette Busse, Andreas Hartenbach, Manuel Panow
Termin übernehmen vCal
iCal

Eine Einführung in die phasenübergreifende ePortfolio-Arbeit in der Lehrerbildung steht im Zentrum des Workshops. Exemplarisch wird die Kompetenzentwicklung am Beispiel Classroom Management fokussiert, u. a. werden Aufgabenformate für die universitäre Lehrerbildung und den Vorbereitungsdienst anhand gemeinsam aufbereiteter Kriterien und Beispiele selbst entwickelt und in eigenen Ansichten erprobt. Das ko-konstruktive Arbeiten erfolgt mit der ePortfolio-Plattform mahara. Weiterhin werden erste Befunde zur phasenübergreifenden Lehrerbildung aus dem laufenden Projekt PRONET (Teilprojekt "Reflexive Kompetenzentwicklung in der ersten und zweiten Phase der Lehrerbildung mit ePortfolio") an der Universität Kassel vorgestellt, das im Rahmen der Qualitätsoffensive Lehrerbildung von Bund und Ländern aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert wird.

 


Zur Person

Prof. Dr. Dorit Bosse, Leiterin des QLB-Projekts "Professionalisierung durch Vernetzung" und Vorsitzende des Zentrums für Lehrerbildung, Universität Kassel

Annette Busse, M. A., Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Kassel im Rahmen des Projekts "Professionalisierung durch Vernetzung (PRONET)"; Arbeits- und Forschungsschwerpunkte: Gestaltung von Lehr-Lernumgebungen, Hochschuldidaktik, phasenübergreifende Lehrerbildung

Andreas Hartenbach ist Ausbilder am Studienseminar für Gymnasien in Kassel

Manuel Panow ist stellvertretender Seminarleiter am Studienseminar GHRF in Kassel

Beide sind pädagogische Mitarbeiter an der Universität Kassel im Projekt PRONET

URL: www.uni-kassel.de/go/eportfolio


Die Anmeldung erfolgt über das Anmeldeformular zum Seminartag des bak.