Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Navigation

Artikelaktionen

Herder-Institut lädt zur Podiumsdiskussion „Neue Wege der Kooperation - Osteuropa im Schnittpunkt universitärer und außeruniversitärer Forschung"

Einladung zur Podiumsdiskussion

„Neue Wege der Kooperation - Osteuropa im Schnittpunkt universitärer und außeruniversitärer Forschung"

Herder InstitutAm 18. Februar 2015 um 19.30 Uhr laden das Herder-Institut Marburg sowie der Verband der Osteuropahistorikerinnen und -historiker e.V. (VOH) herzlich zum Gespräch über Kooperationsperspektiven universitärer und außeruniversitärer Osteuropaforschung ein. Als Diskutanten nehmen Ulf Brunnbauer, Peter Haslinger, Reinhard Johler, Jan Kusber, Miloš Řezník, Susanne Schattenberg und Gudrun Wirtz teil. Julia Obertreis wird die Veranstaltung im Vortragssaal des Herder-Instituts moderieren.

 

Weitere Informationen zu den Teilnehmenden finden Sie hier.                    

(Julia Göpel, 10.02.2015)