Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Navigation

Artikelaktionen

Amerika ist anders - Auftakt der Ringvorlesung des Präsidenten

Amerika ist anders - Auftakt der Ringvorlesung des Präsidenten

Erfolgreich gescheitert - Präsident Obamas Versuch einer Politik der Ernsthaftigkeit - Vortrag von Dietmar Herz

Einen großartigen Auftakt hatte die Ringvorlesung des Präsidenten am 31. Oktober in der sehr gut besuchten Aula des Uni Hauptgebäudes. Mit dem Vortrag Erfolgreich gescheitert - Präsident Obamas Versuch einer Politik der Ernsthaftigkeit von Prof. Dietmar Herz hat eine spannende Vorlesungsreihe zum Thema „Amerika ist anders" begonnen. Herz stellte schlüssig seine These zur Politik Barack Obamas dar: Als Grundlage seiner „Politik der Ernsthaftigkeit“ wollte Präsident Obama die amerikanische Nation mit sich selbst versöhnen, was einen „national building process“ innerhalb der USA erforderte. Durch parteiübergreifende Zusammenarbeit versuchte er, das politische System zu erneuern. Mit diesen beiden Grundlagen seiner Politik scheiterte Obama. In einem Klima wachsender Wut auf „Washington“ erreichte er in der Innen- und Außenpolitik dennoch Beachtenswertes, ließ er die Konturen eines „anderen“ Amerika des 21. Jahrhunderts sichtbar werden. Mit seinen ehrgeizigen Politikvorstellungen scheiterte der Präsident – in seiner konkreten Politik war er oft erfolgreich. Ein erfolgreiches Scheitern also?
Prof. Dietmar Herz ist seit 2000 Inhaber des Lehrstuhls für Vergleichende Regierungslehre an der Universität Erfurt. Die Ringvorlesung des Präsidenten der JLU befasst sich in diesem Jahr anlässlich der amerikanischen Präsidentschaftswahl mit zentralen Perspektiven auf die Vereinigen Staaten von Amerika. Durch die breite Themenauswahl bietet die diesjährige Ringvorlesung einen weit gefächerten Blick auf dieses vielfältige und interessante Land. Wissenschaftlich koordiniert wird die Vorlesungsreihe von Prof. Claus Leggewie, ZMI-Gründungsmitglied und Inhaber der Ludwig Börne-Professur an der Justus-Liebig-Universität Gießen. Weitere Informationen zur Ringvorlesung finden Sie hier.

(01.11.2016, Katharina Monaco)