Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Navigation

Artikelaktionen

Stretching Attitudes: Zwischen Arbeit & Sex, Pop & Feminismus, Riots & Krise – Event von Margarita Tsomou im Rahmen des von ZMI Sektion 5 geförderten Diskurs 14

Stretching Attitudes: Zwischen Arbeit & Sex, Pop & Feminismus, Riots & Krise

Event von Margarita Tsomou im Rahmen des von ZMI Sektion 5 geförderten Diskurs 14

Die Themen – und Tätigkeitsfelder, in denen sich die Kulturturwissenschaftlerin, Performerin und Publizistin Margarita Tsomou künstlerisch und theoretisch bewegt, sind divers – und kontrovers. Sie wird den Festivaltag nutzen, um Schlaglichter auf ihre Arbeit zu werfen, was sowohl Präsentationen bisheriger Projekte, theoretische Vorträge, essayistische Lesungen sowie Auszüge aus Performance-Arbeiten beinhalten wird. Themen werden u.a. sein: Publizieren: Neuer Feminsmus – Missy Magazine; Kuratieren: Sexwork-Konferenz Kampnagel; Performen: Nackte Agitation; Dokumentieren / Forschen: „Abfall der Geschichte“ und die Krise in Griechenland

Diskurs 14 wird gefördert und unterstützt von ZMI Sektion 5. Der Event findet am 30. November ab 12 Uhr auf der Probebühne 2, Schiffenbergerweg 115, Gießen statt. Die Eintrittspreise und weitere Informationen  können der Homepage des DISKURS’14 – ON YOUNG PERFORMING ARTS entnommen werden.

(Urs Bremer 28.11.2014)