Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Navigation

Artikelaktionen

Neues WissensLog von Henning Lobin

Neues WissensLog von Henning Lobin

Prof. Dr. Henning Lobin„Die Engelbart-Galaxis“ – so heißt das neue WissensLog, das Henning Lobin am 4. August auf den Scilogs begonnen hat. Das Scilogs-Blogging-Portal wird seit 2007 vom „Spektrum der Wissenschaft Verlag“ angeboten und ist seither eine Plattform, auf der Wissenschaftler und Wissenschaftsinteressierte über aktuelle Themen diskutieren. Bereits von 2009 bis 2012 war hier ein kleines Team mit dem Blog „Interactive Science“ im Rahmen des gleichnamigen Forschungsverbunds des ZMI vertreten, in dem es um die Auswirkungen der Digitalisierung auf die innerwissenschaftliche Kommunikation ging. In seinem neuen Blog widmet sich Henning Lobin nun dem Wandel der Kulturtechniken des Lesens und Schreibens – im technischen Sinne und mit Blick auf seine kulturellen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Auswirkungen. Eine wichtige Grundlage für die Beiträge stellt die zweijährige Arbeit an dem Buch „Engelberts Traum“ dar, das im September im Campus-Verlag erscheint. In dem Blog werden Themen aus dem Buch aufgegriffen und weitergeführt, zudem werden Publikationen und Entwicklungen, die seit der Fertigstellung des Buchmanuskripts im Frühjahr öffentlich geworden sind, zum Gegenstand gemacht. In seinem nächsten Beitrag wird Henning Lobin dann auch erklären, was Douglas C. Engelbart, Erfinder der Computermaus, mit all dem zu tun hat.

 

Hier geht es zum WissensLog

 

(Jens Balkenborg, 05.08.2014)