Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Jan Schmirmund

Funktion im ZMI
  • Sektion 1
  • ZMI-Transfer (wissenschaftliches Beratungsnetzwerk)
Jan Schmirmund

    Jan Schmirmund

    Kontakt

      Kontakt

       

      Tel:+49 (0)176 64330279
       

       

       

      Kurzbiografie
        • seit Juni 2015 Leiter Social Media Marketing in der Deutschen Zentrale für Tourismus e.V., Frankfurt, www.germany.travel
        • 2014 2015 Leiter operatives Geschäft und fachlicher Leiter "Social Media" beim Deutschen Medieninstitut GmbH
        • seit 2012 Dozent beim IHK-Zertifikatslehrgang „Social Media Manager"
        • seit 2011 Referent und Berater für Social Media
        • seit 2010 Berater beim wissenschaftlichen Beratungsnetzwerk ZMI- Transfer (Gründungsmitglied, Ansprechpartner für den Bereich Social Media Beratung)
        • 2010  2011 Mitglied am International Graduate Centre for the Study of Culture (GCSC) 
        • 2009  2011 Mitglied im Direktorium des Zentrums für Medien und Interaktivität (ZMI)
        • 2008  2011 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am ZMI im Forschungsverbund "Interactive Science - Interne Wissenschaftskommunikation über digitale Medien", dort im Teilprojekt I: Kollaboratives Wissensmanagement und Demokratisierung von Wissenschaft
        • bis 2008 Magisterstudium der Soziologie und Philosophie an der Justus-Liebig-Universität in Gießen
          Arbeitsschwerpunkte
            • (Interne) Wissenschaftskommunikation über Weblogs, Twitter, Social-Network-Sites und andere soziale Medien
            • Neue Prinzipien medial basierter Kommunikation und Vernetzung (share, aggregate, stream, following)