Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Lesen, Schreiben, Erzählen

Kurzinfo

Lesen, Schreiben, Erzählen

Interaktiva-Band 12:

Klawitter, Jana / Lehnen, Katrin / Leitenstern, Regine / Lobin, Henning (Hg.)

Lesen, Schreiben, Erzählen

 

Erscheinungstermin: 02. Oktober 2013
ISBN 978-3-5933-9951-5
324 Seiten, 39,90€

 

 

 

 

Inhalt

Die Digitalisierung der Medien und die Vernetzung der Kommunikation prägen unseren Alltag: Sie beeinflussen unsere kommunikativen Kulturtechniken, wie das Lesen, Schreiben und Erzählen. Die Autorinnen und Autoren widmen sich diesem Phänomen aus kultur-, politik- sowie geschichtswissenschaftlichem Blickwinkel und analysieren seine Bedeutung für die Produktion unseres kulturellen Wissens.

Die Beiträge in diesem Band stammen von: Olaf Breidbach, Michael Conrad, Annika Dix, Annina Klappert, Jana Klawitter, Björn Klein, Regine Leitenstern, Katrin Lehnen, Mirco Limpinsel, Henning Lobin, Julian Nordhues, Andrew Patten, Florian Radvan, Markus Roth, Oliver Ruf, Alexander Scherr, John David Seidler, Lisa Schüler und Jan Weisberg. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Campus Verlags.

 

Inhalt

  • Henning Lobin, Regine Leitenstern, Katrin Lehnen, Jana Klawitter: "Vorwort"
  • Olaf Breidbach: "Wissen im Netz"


I. Lesen und Schreiben

  • Oliver Ruf: "Der digitale Textentwurf: Prolegomena zu einem material-ästhetischen Feld medienkulturwissenschaftlicher Forschung"
  • Annina Klappert: "Schreiben mit Zettel und Link: Ein Einstieg in digitale Zettelkastensysteme"
  • Michael A. Conrad: "Papierlose Notizen: Zum Gebrauch von Handyfotografie als Mnemotechnik des Alltags"
  • Florian Radvan: "Digitales Schreiben im Deutschunterricht"
  • Annika Dix, Lisa Schüler, Jan Weisberg: "(Un)Sicherheit im wissenschaftlichen Schreiben: Webbasierte Untersuchungen zu konzeptionellen Prozessen und Schreibflüssigkeit"
  • Andrew Patten: "Between Work and Network: A Qualitative Approach to Quantitative Textuality"
  • Mirco Limpinsel: "Volltextsuche und der philologische Habitus"


II. Erzählen – faktual und fiktional

  • Alexander Scherr: "Vom Printroman zur "living novel": Fiktionales Erzählen im Internet am Beispiel des Browsergames TwinKomplex"
  • John David Seidler: "Digitale Detektive: Verschwörungstheorie im Internet"
  • Jana Klawitter: "Begriffe auf Wanderschaft: Denkkollektive in sozio-technischen Vernetzungen"
  • Markus Roth: "Im Schatten von Warschau – Von der Marginalisierung zur Multimedialisierung der Chronik des Gettos Lodz/Litzmannstadt"
  • Julian Nordhues: "Fotografien des Ersten Weltkriegs in der Weimarer Republik und in digitalen Quellensammlungen"
  • Björn Klein: "Twitter als narrative Form der politischen Kommunikation im Wahlkampf"