Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Erläuterungen zu den einzureichenden Formularen

  • Lebenslauf: Der Lebenslauf ist nicht rein akademisch, sondern sollte auch Informationen zu Nebentätigkeiten, Weiterbildungen, Ehrenämtern, sonstigem Engagement und Freizeitaktivitäten enthalten, ein Bild ist ausdrücklich nicht erwünscht.

  • Motivationsschreiben (auf Deutsch oder Englisch einzureichen): Schildern Sie kurz und übersichtlich (ca. 1 DIN A 4-Seite), warum Sie sich für den geplanten Auslandsaufenthalt und eine bestimmte Gasteinrichtung entschieden haben, welche akademischen und fachlichen Ziele Sie damit verfolgen und wie der Aufenthalt in Ihren Studienverlauf integriert ist. Geben Sie an, ob und in welcher Form Sie sich auf den Aufenthalt vorbereiten (z.B. durch Sprachkurse oder spezifische Seminare etc.).
  • Der Sprachnachweis muss die Arbeitssprache der Gastinstitution betreffen. Folgende Nachweise werden angenommen: DAAD-Sprachnachweis (diesen können Sie am ZfbK ablegen, bitte beachten Sie hierzu auch Punkt 10 in unseren FAQs), TOEFL, TOEIC, IELTS, Cambridge ESOL Examination, UNIcert, DELE, DELF, PTE. Das Testergebnis sollte zum Zeitpunkt der Bewerbung nicht älter als vier Jahre sein! Falls Sie zur Deadline noch keinen von uns akzeptierten Sprachtest absolviert haben, können Sie diesen bis spätestens 2.7.2019 (bis 12:00 Uhr) nachreichen. Voraussetzung für das verspätete Einreichen des Sprachtests ist eine der Bewerbung beigefügte Anmeldebestätigung.
  • FlexNow-Auszug/Leistungsübersicht: Um einen Notenausdruck bzw. einen Leistungsnachweis zu erhalten, wenden Sie sich bitte rechtzeitig an das zuständige Prüfungsamt des Studienganges /-fach; dieses Dokument muss vom Prüfungsamt gestempelt und unterschrieben sein. Master-Studierende reichen zusätzlich eine einfache Kopie des Bachelor-Zeugnisses ein. Studierende der folgenden Studiengänge können sich online in FlexNow in Selbstbedienung Leistungsnachweise erzeugen, die ohne Unterschrift gültig sind:
    FB 02: Wirtschaftswissenschaften
    •    B.A. / B.Sc. Betriebswirschaftslehre/Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftswissenschaften
    •    M.A. / M.Sc. Betriebswirtschaftslehre/Volkswirtschftslehre
    •    Diplom (Wirtschaftswissenschaften)
    FB 03: Sozial- und Kulturwissenschaften
    •    M.A. Inklusive Pädagogik und Elementarbildung
    •    B.A. Bildung und Förderung in der Kindheit
    •    M.A. Demokratie und Governance
    •    B.A. Social Science
    FB 04: Geschichts- und Kulturwissenschaften
    •    M.A. Geschichte
    •    M.A. Philosophie
    FB 05: Sprache, Literatur, Kultur
    •    M.A. Sprachtechnologie und Fremdsprachendidaktik
    FB 06: Psychologie und Sportwissenschaft
    •    B.Sc. Bewegung und Gesundheit
    •    M.Sc. Biomechanik-Motorik-Bewegungsanalyse
    •    M.Sc. Klinische Sportphysiologie und Sporttherapie
    •    B.Sc. / M.Sc. Psychologie
    FB 07: Mathematik und Informatik, Physik, Geographie
    •    B.Sc. / M.Sc. Physik
    •    B.Sc. / M.Sc. Mathematik
    •    B.Sc. / M.Sc. Geographie
    •    M.Sc. Mensch-Klima-PaläoUmwelt
    •    M.Sc. Wirtschaftsgeographie und Raumentwicklung
    •    B.Sc. Physik und Technologie für Raumfahrtanwendungen
    FB 08: Biologie und Chemie
    •    B.Sc. / M.Sc. Chemie
    •    B.Sc. / M.Sc. Lebensmittelchemie
    •    M.Sc. Bioinformatik und Systembiologie
    •    B.Sc. / M.Sc. Biologie
    •    B.Sc. / M.Sc. Materialwissenschaft
    FB 09: Agrarwissenschaften, Ökotrophologie und Umweltmanagement
    •    B.Sc. Agrarwissenschaften, Ernährungswissenschaften, Ökotrophologie, Umweltmanagement
    •  M.Sc. Agrar- und Ressourcenökonomie (früher: Agrarökonomie und Betriebsmanagement), Ernährungsökonomie, Ernährungswissenschaften, Haushalts- und Dienstleistungswissenschaften, Nutztierwissenschaften, Pflanzenproduktion, Umweltwissenschaften (früher: Umwelt- und Ressourcenmanagement)
    •    M.Sc. Getränketechnologie, Oenologie, Weinwirtschaft
  • Bestätigung über den Praktikumsplatz: Dieses Dokument kann als E-Mail, Fax oder per Post eingereicht werden. Es sollte Ihren vollständigen Namen, Ihr Geburtsdatum, die taggenauen Daten des Praktikums enthalten und darüber hinaus Auskunft über die Arbeitssprache und das Praktikumsentgelt geben. 
  • Bestätigung über die Anerkennung des Praktikums: Wenn Sie ein Pflichtpraktikum absolvieren, reichen Sie mit den Antragsunterlagen bitte das Formular „Bestätigung über die Anerkennung des Praktikums“ mit ein, das vom Fachbereich abgezeichnet werden muss.
    • Alle Studierenden des Fachbereichs 11, die einen Teil Ihres PJs im Ausland absolvieren, müssen diese Bestätigung ebenfalls einreichen.
  • Learning Agreement: bei einem Studienaufenthalt sprechen Sie bitte vor dem Start Ihres Aufenthaltes am Fachbereich ab, welche Veranstaltungen Sie an der Gasthochschule belegen möchten und – wenn möglich – welche Veranstaltungen Ihres hiesigen Curriculums Sie damit ersetzen möchten. Bitte beachten Sie, dass es hierbei immer wieder zu Änderungen kommt, weil sich z.B. vor Ort Kurse ändern. Nichtsdestoweniger muss das Learning Agreement auf Basis der Ihnen zur Verfügung stehenden Informationen (i.d.R. Kursverzeichnis der Gasthochschule) ausgefüllt und vom EU-/ECTS-Beauftragten, Studiengangskoordinator Ihres Instituts oder einer anderen für die Mobilität verantwortlichen Person unterschrieben werden. Das Learning Agreement muss nicht bis zur Bewerbungsfrist vorliegen, sollte aber bis zum Start Ihres Studienaufenthaltes, spätestens mit dem Certificate of Arrival eingereicht werden.
    • Da eine Bestätigung der Anerkennung am Fachbereich 02 nicht vor dem Aufenthalt stattfindet, ist es ausreichend, wenn Studierende des Fachbereichs 02 das Learning Agreement nur mit der Unterschrift der Gasthochschule einreichen
  • formlose Bestätigung Ihres Betreuers bzw. Ihrer Betreuerin über die Abschlussarbeit: Bei einem Forschungsaufenthalt zur Anfertigung einer Abschlussarbeit reichen Sie bitte eine formlose Befürwortung Ihres Betreuers/Ihrer Betreuerin an der JLU sowie ein Einladungsschreiben der aufnehmenden Institution ein.

 

Bitte beachten Sie, dass alle Dokumente zum Zeitpunkt der Bewerbungsfrist den oben erläuterten formalen Anforderungen entsprechen müssen. Unvollständige oder zu spät eingereichte Bewerbungen können leider nicht berücksichtigt werden!


Kontakt:

Meike Röhl (Vertretung: Laura Lizarazo) | Anne Landsiedel

Justus-Liebig-Universität Gießen
Akademisches Auslandsamt – PROMOS –
Goethestraße 58
35390 Gießen

E-Mail

Sprechstunden

Tel: 0641-99 12136/66