Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Anreise, Verlängerung, Abreise

Anreise

Anreise

Es wird unbedingt empfohlen, spätestens eine Woche vor Vorlesungsbeginn in Gießen anzureisen, da in dieser Zeit die Orientierungswoche (Studieneinführungswoche) für Gaststudierende stattfindet. Während dieser Woche geben Tutorinnen und Tutoren Hilfestellungen bei Formalitäten wie Immatrikulation oder Beantragung der Aufenthaltsgenehmigung; außerdem findet eine Begrüßung der Gaststudenten durch den Universitätspräsidenten statt. 

Anreise mit dem Flugzeug über Frankfurt/Main: Ankunft

Fliegen Sie am besten direkt zum Flughafen Frankfurt/Main (FRA) und nicht zum Flughafen Hahn (Flughafen Frankfurt Hahn), denn der Flughafen Frankfurt Hahn liegt ca. 150 km von Frankfurt entfernt im Hunsrück.

Sollten Sie dennoch in Hahn ankommen, nehmen Sie den Airport Bus (klicken sie auf "Frankfurt" auf der Karte auf den Internetseiten von Frankfurt Hahn) zum Hauptbahnhof Frankfurt (ca. 1 Stunde und 45 Min. Fahrzeit). Züge vom Hauptbahnhof Frankfurt nach Gießen fahren jede Stunde.

Sind Sie in Frankfurt/Main Flughafen (FRA) angekommen, nehmen Sie entweder die S-Bahn oder einen Regionalzug (RE) vom Regionalbahnhof unter dem Terminal 1 zum Hauptbahnhof Frankfurt. Alternativ können Sie schnelle InterCity (IC) und ICE-Züge vom Fernbahnhof am Terminal 1 zum Hauptbahnhof Frankfurt nehmen. Züge fahren alle 15 Minuten. Züge vom Hauptbahnhof Frankfurt nach Gießen fahren jede Stunde.

Anreise mit dem Zug:Zug

Gießen ist hervorragend an das europäische Streckennetz angebunden. Alle europäischen Zugverbindungen nach Gießen finden Sie auf www.bahn.de.

 

 

 

Anreise mit dem privaten PKW:VW Käfer

Gießen ist auch hervorragend an das Autobahnnetz angeschlossen: Mit Google Maps finden Sie schnell die beste Route nach Gießen.

 

Das SemeSeite-1s.jpgsterticket:

Das Semesterticket ist Teil Ihres Studierendenausweises (Ihrer Chipkarte). Die Kosten sind im Semesterbeitrag enthalten. Es ist jeweils für ein Semester gültig. Sie können damit beinahe in ganz Hessen (Streckennetz des RMV und NVV) sooft Sie wollen mit Regionalzügen (S-Bahn, RB und RE-Züge), Straßenbahnen, Bussen und der U-Bahn fahren (das Ticket gilt nicht in schnellen IC oder ICE-Zügen).

Verlängerung

Verlängerung

Es hat Ihnen so gut in Gießen gefallen, dass Sie ein weiteres Semester hier studieren möchten? Das freut uns sehr!

Bitte unternehmen Sie dazu folgende Schritte:

Die Frist für die Verlängerung um das Sommersemester ist der 15.01.

Folgende Unterlagen sind bis zum 15.01. im Akademischen Auslandsamt, Bereich EU-Programme, abzugeben:

  • Bestätigung der Fachkoordinatorin bzw. des Fachbereichskoordinators Ihrer Heimatuniversität darüber, dass Sie Ihren Status als Erasmus-Studentin/Student weiterhin behalten und seitens Ihrer Heimathochschule ein weiteres Semester an der JLU Gießen studieren können
  • Bestätigung Ihres Gießener Fachbereichs, dass Sie dort weiterhin als Erasmus-Studentin/Student studieren können und Ihre Betreuung gewährleistet ist.

Haben Sie alle Schritte erfüllt, müssen Sie sich für das Sommersemester zurückmelden. Weitere Informationen zur Rückmeldung finden Sie auf den Seiten des Studierendensekretariats

Durch das Akad. Auslandsamt, Bereich EU-Programme, wird dann eine Bestätigung über Ihre Verlängerung ausgestellt, die Sie für folgende Zwecke nutzen können:

  • Falls Sie ein Zimmer im Wohnheim haben und dies ebenfalls verlängern möchten, teilen Sie dies mit der oben genannten Bestätigung dem Studentenwerk bis spätestens 15.01. mit!
  • Bitte verlängern Sie unbedingt Ihre Aufenthaltsgenehmigung und Krankenversicherung!

Abreise

Abreise: Was müssen Sie vor der Abreise erledigen?
  • Bitte lesen Sie in Ihrem Mietvertrag die Modalitäten zur Abreise und Zimmerabgabe durch und kontaktieren Sie gegebenenfalls die Abteilung „Wohnen“ im Studentenwerk Gießen.
  • Lassen Sie die Wohnungsgeberbestätigung zum Auszug von Ihrer Vermieterin/ Ihrem Vermieter (ggf. Studentenwerk) unterschreiben.

  • Bitte melden Sie sich im Stadtbüro ab und reichen Sie dazu die unterschriebene Wohnungsgeberbestätigung ein.

  • Bitte reichen Sie den Antrag auf Exmatrikulation im Studierendensekretariat ein (tragen Sie als Datum den Tag Ihrer Abreise ein).
  • Bitte kontaktieren Sie Ihre Fachbereichskoordinatorin/ Ihren Fachkoordinator bzgl. des Transcript of Records.
  • Falls Sie eine deutsche Krankenversicherung abgeschlossen haben, denken Sie bitte auch daran diese zu kündigen (lassen Sie sich vorher eine Exmatrikulationsbescheinigung mit dem Tag Ihrer Abreise ausstellen).
  • Denken Sie bitte daran Ihr Bankkonto bei Bedarf zu kündigen.
  • Melden Sie Ihre Wohnung ab, um die Rundfunkgebühren nicht mehr zahlen zu müssen (zum Abmeldeformular)