Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Sprachkurse

Die sprachliche Vorbereitung trägt wesentlich zum Erfolg Ihres Erasmus-Studiums bei.

Viele Gasthochschulen verlangen bereits bei der Bewerbung einen Nachweis über ausreichende Sprachkenntnisse - i.d.R. auf dem Niveau von B1.* Informieren Sie sich bitte sorgfältig über die geltenden Modalitäten und Voraussetzungen an Ihrer Gasthochschule. Vorbereitende Kurse und DAAD-Sprachnachweise bietet die JLU am ZfbK - Zentrum für fremdsprachliche und berufsfeldorientierte Kompetenzen an. 

In der Regel bietet jede Gasthochschule ihren Erasmus-Studierenden vorbereitende oder semesterbegleitende Sprachkurse an. Informieren Sie sich hierzu am besten direkt an Ihrer Gasthochschule. Wir können Ihnen einen Zuschuss zu anfallenden Sprachkursgebühren, wenn der Sprachkurs an der Gasthochschule oder einem Sprachenzentrum im Ausland während oder direkt vor dem Auslandssemester stattfindet, bis zu einer Höhe von max. € 200,00 zahlen. Hierzu benötigen wir eine Bescheinigung über Ihre erfolgreiche Teilnahme am Sprachkurs, z. B. ein Zertifikat, sowie einen Nachweis über die beglichene Rechnung.

Im Rahmen des Erasmus+-Programms muss ein Online-Sprachtest ("Online Linguistic Support") absolviert werden, und zwar jeweils kurz vor und nach Ihrer Mobilität, wenn eine der folgenden Sprachen an der Gasthochschule Ihre Unterrichtssprache sein wird: Bulgarisch, Dänisch, Englisch, Finnisch, Französisch, Griechisch, Italienisch, Kroatisch, Niederländisch, Polnisch, Portugiesisch, Rumänisch, Schwedisch, Slowakisch, Spanisch, Tschechisch oder Ungarisch. Nach dem ersten Test bekommen Sie einen Gutschein für einen Online-Sprachkurs, den Sie auf freiwilliger Basis nutzen können. Sollte Ihr Testergebnis bis zu Level B1 sein, dann erhalten Sie automatisch einen Sprachkurs in der getesteten Sprache zugewiesen.

Sollte Ihr Testergebnis ab Level B2 sein, dann können Sie selbst entscheiden, ob Sie entweder einen Sprachtest in der getesteten Sprache erhalten wollen oder einen Kurs in der entsprechenden Landessprache, falls vorhanden. Die Zuweisung des Sprachkurses erfolgt dann durch das Akademische Auslandsamt – melden Sie sich in diesem Fall bitte bei uns.

* Das ZfbK bietet regelmäßige Termine für Sprachtests an. Normalerweise reicht der sogenannte DAAD-Sprachnachweis aus. Mehr Informationen dazu finden Sie auf den Seiten des ZfbK.