Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

DAS LEBEN STUDIEREN - DIE WELT ERFORSCHEN ... SEIT 1607

Artikelaktionen

Amerika

Nordamerika

Nordamerika
Hessen-Massachusetts-Kooperation
Seit 2004 unterhält das Land Hessen die Landeshochschulkooperation mit dem Staat Massachusetts. Jedes Jahr können sich hessische Studierende für einen Studienplatz (ein Semester) an einer der fünf Hochschulen des University of Massachusetts Systems bewerben. Bewerbungsfrist für JLU-Studierende ist der 15. November eines jeden Jahres. Über obigen Link gelangen Sie direkt zur Homepage des Programms. Ansprechpartner: Dr. Margot Schneider-März, Tel: 0641-99-12170/78, E-Mail: info@massachusetts.hessen.de, Sprechzeiten: nach Vereinbarung
Hessen-Wisconsin-Kooperation
Seit 1998 gibt es den Studierendenaustausch im Rahmen der Landeshochschulkooperation mit dem Staat Wisconsin. Jedes Jahr können sich hessische Studierende für einen Studienplatz (ein bis zwei Semester) an einer der 13 Hochschulen des University of Wisconsin Systems bewerben. Bewerbungsfrist für JLU-Studierende ist der 15. November eines jeden Jahres. Über obigen Link gelangen Sie direkt zur Homepage des Programms. Geschäftsführung: Justus-Liebig-Universität Gießen, für den Präsidenten: Dr. Margot Schneider-März, Tel.: 0641 – 99 12170/78, Bewerbungsfrist: 15. November, E-Mail: info@wisconsin.hessen.de, Sprechzeiten: nach Vereinbarung
Kanada - Saint Mary's University / Halifax, Nova Scotia
Austauschabkommen seit dem 19.05.2005/16.03.2009, Beauftragte: Prof. Dr. Eva Burwitz-Melzer (FB 05)
Kanada - University of Calgary / Calgary
Austauschabkommen seit dem 05.07.2012, Beauftragter: Prof. Dr. Carsten Gansel (FB 05)
Kanada - York University / Toronto
Kooperationsabkommen seit dem 26.05.2015, Beauftragte: Prof. Dr. Katja Fiehler (FB 06)
USA - College of Veterinary Medicine, University of Tennessee / Knoxville, Tennessee
Kooperationsabkommen seit dem 07.09.1998/1.10.2003, Beauftragter: Prof. Dr. Stefan Arnhold (FB 10)
USA - Denison University / Granville, Ohio
Austauschabkommen seit dem 07.05.1992, Beauftragter: Prof. Dr. Ingo Berensmeyer (FB 05)
USA - Eastern Michigan University / Ypsilanti, Michigan
Austauschabkommen seit dem 12.03.2010, Beauftragter: Hon.-Prof. Dr. Sascha Feuchert (FB 05)
USA - Kansas State University / Manhattan, Kansas
Partnerschaft seit dem 6.10.1976 / 01.08.2003, Beauftragter: N.N.
USA - University of Washington / Seattle, Washington
Kooperationsabkommen seit dem 01.07.1981 / 14.11.2006, Beauftragter: Prof. Dr. Christian Fischer (FB 07)
USA - University of Wisconsin / Madison, Wisconsin
Partnerschaft seit dem 16.10.1983, Beauftragter: Prof. Dr. Ingo Berensmeyer (FB 05)
USA - University of Wisconsin / Milwaukee, Wisconsin
Partnerschaft seit dem 16.10.1983, Beauftragter: Prof. Dr. Ingo Berensmeyer (FB 05)

Latein-, Mittel- und Südamerika

Latein-, Mittel- und Südamerika
Argentinien - Universidad Nacional de Tres de Febrero / Buenos Aires
Austauschabkommen seit dem 14.08.2017, Beauftragter: Prof. Dr. Joachim Born (FB 05)
Brasilien - Universidade do Estado do Rio de Janeiro / Rio de Janeiro
Austauschabkommen seit dem 15.12.2014, Beauftragte: Prof. Dr. Verena Dolle (FB 05)
Brasilien - Universidade Federal do Espirito Santo (UFES) / Vitoria
Austauschabkommen seit dem 19.07.2013, Beauftragter: Prof. Dr. Joachim Born (FB 05)
Brasilien - Universidade Federal da Bahia, Faculdades Integradas da Bahia, Faculdade Ruy Barbosa / Salvador
Kooperationsabkommen seit dem 27.8.2004, Beauftragter: Prof. Dr. Gutiérrez Rodríguez (FB 03)
Brasilien - Universidade Federal do Rio Grande do Sul (UFRGS) / Porto Alegre
Kooperationsabkommen seit dem 22.12.2011, Beauftragter: Prof. Dr. Christoph Benicke (FB 01)
Chile - Pontificia Universidad Católica de Chile / Santiago de Chile
Austauschabkommen seit dem 01.09.2016, Beauftragter: Prof. Dr. Wolfgang Weidner (FB 11)
Chile - Universidad Austral de Chile (UACH) / Valdivia
Kooperationsabkommen seit dem 25.11.2013, Beauftragter: PD Dr. med. vet. habil. Carlos Hermosilla (FB 10)
Costa Rica - Universidad de Costa Rica
Kooperationsabkommen seit dem 19.05.1995/3.7.2006, Beauftragter: Prof. Dr. Joachim Born (FB 05)
Ecuador - Pontificia Universidad Católica del Ecuador / Quito
Kooperationsabkommen seit dem 10.12.2008, Beauftragter: Prof. Dr. Roelcke (FB 11)
Kolumbien - COLCIENCIAS / Bogotá
Kooperationsabkommen seit dem 31.8.1975/19.11.1997, Beauftragter: N.N.
Kolumbien - Universidad de Antioquia / Medellin
Kooperationsabkommen seit dem 2.11.2011, Beauftragter: Prof. Dr. Joachim Born (FB 05)
Kolumbien - Universidad de los Andes / Bogotá
Kooperationsabkommen seit dem 3.5.1967, Beauftragter: Prof. Dr. Verena Dolle (FB 05)
Kolumbien - Universidad Nacional de Colombia / Bogota
Austauschabkommen seit dem 01.04.2014, Beauftragter: Prof. Dr. Thomas Wilke (FB 08)
México - Universidad Nacional Autónoma de México (UNAM)
Kooperationsabkommen seit dem 1.11.2002, Beauftragter: Prof. Dr. Verena Dolle (FB 05)
Peru - Pontificia Universidad Católica del Perú / Lima
Austauschabkommen seit dem 21.04.2011, Beauftragte: Prof. Dr. Verena Dolle (FB 05)
Peru - Universidad Nacional de San Marcos / Lima
Kooperationsabkommen seit dem 11.9.2001/1.3.2007, Beauftragter: Prof. Dr. Kerstin Fey (FB 10)
Peru - Universidad Peruana Cayetano Heredia / Lima
Kooperationsabkommen seit dem 02.02.2007, Beauftragter: Prof. Dr. Volker Roelcke, PD Dr. Michael Knipper (FB 11)
Trinidad und Tobago - The University of the West Indies (UWI), St. Augustine Campus / Trinidad
Austauschabkommen seit dem 16.11.2015, Beauftragte: Prof. Dr. Encarnación Gutiérrez Rodríguez (FB 03)

Gesamt Amerika

Gesamt Amerika
Argentinien - Universidad Nacional de Tres de Febrero / Buenos Aires
Austauschabkommen seit dem 14.08.2017, Beauftragter: Prof. Dr. Joachim Born (FB 05)
Brasilien - Universidade do Estado do Rio de Janeiro / Rio de Janeiro
Austauschabkommen seit dem 15.12.2014, Beauftragte: Prof. Dr. Verena Dolle (FB 05)
Brasilien - Universidade Federal do Espirito Santo (UFES) / Vitoria
Austauschabkommen seit dem 19.07.2013, Beauftragter: Prof. Dr. Joachim Born (FB 05)
Brasilien - Universidade Federal da Bahia, Faculdades Integradas da Bahia, Faculdade Ruy Barbosa / Salvador
Kooperationsabkommen seit dem 27.8.2004, Beauftragter: Prof. Dr. Gutiérrez Rodríguez (FB 03)
Brasilien - Universidade Federal do Rio Grande do Sul (UFRGS) / Porto Alegre
Kooperationsabkommen seit dem 22.12.2011, Beauftragter: Prof. Dr. Christoph Benicke (FB 01)
Chile - Pontificia Universidad Católica de Chile / Santiago de Chile
Austauschabkommen seit dem 01.09.2016, Beauftragter: Prof. Dr. Wolfgang Weidner (FB 11)
Chile - Universidad Austral de Chile (UACH) / Valdivia
Kooperationsabkommen seit dem 25.11.2013, Beauftragter: PD Dr. med. vet. habil. Carlos Hermosilla (FB 10)
Costa Rica - Universidad de Costa Rica
Kooperationsabkommen seit dem 19.05.1995/3.7.2006, Beauftragter: Prof. Dr. Joachim Born (FB 05)
Ecuador - Pontificia Universidad Católica del Ecuador / Quito
Kooperationsabkommen seit dem 10.12.2008, Beauftragter: Prof. Dr. Roelcke (FB 11)
Hessen-Massachusetts-Kooperation
Seit 2004 unterhält das Land Hessen die Landeshochschulkooperation mit dem Staat Massachusetts. Jedes Jahr können sich hessische Studierende für einen Studienplatz (ein Semester) an einer der fünf Hochschulen des University of Massachusetts Systems bewerben. Bewerbungsfrist für JLU-Studierende ist der 15. November eines jeden Jahres. Über obigen Link gelangen Sie direkt zur Homepage des Programms. Ansprechpartner: Dr. Margot Schneider-März, Tel: 0641-99-12170/78, E-Mail: info@massachusetts.hessen.de, Sprechzeiten: nach Vereinbarung
Hessen-Wisconsin-Kooperation
Seit 1998 gibt es den Studierendenaustausch im Rahmen der Landeshochschulkooperation mit dem Staat Wisconsin. Jedes Jahr können sich hessische Studierende für einen Studienplatz (ein bis zwei Semester) an einer der 13 Hochschulen des University of Wisconsin Systems bewerben. Bewerbungsfrist für JLU-Studierende ist der 15. November eines jeden Jahres. Über obigen Link gelangen Sie direkt zur Homepage des Programms. Geschäftsführung: Justus-Liebig-Universität Gießen, für den Präsidenten: Dr. Margot Schneider-März, Tel.: 0641 – 99 12170/78, Bewerbungsfrist: 15. November, E-Mail: info@wisconsin.hessen.de, Sprechzeiten: nach Vereinbarung
Kanada - Saint Mary's University / Halifax, Nova Scotia
Austauschabkommen seit dem 19.05.2005/16.03.2009, Beauftragte: Prof. Dr. Eva Burwitz-Melzer (FB 05)
Kanada - University of Calgary / Calgary
Austauschabkommen seit dem 05.07.2012, Beauftragter: Prof. Dr. Carsten Gansel (FB 05)
Kanada - York University / Toronto
Kooperationsabkommen seit dem 26.05.2015, Beauftragte: Prof. Dr. Katja Fiehler (FB 06)
Kolumbien - COLCIENCIAS / Bogotá
Kooperationsabkommen seit dem 31.8.1975/19.11.1997, Beauftragter: N.N.
Kolumbien - Universidad de Antioquia / Medellin
Kooperationsabkommen seit dem 2.11.2011, Beauftragter: Prof. Dr. Joachim Born (FB 05)
Kolumbien - Universidad de los Andes / Bogotá
Kooperationsabkommen seit dem 3.5.1967, Beauftragter: Prof. Dr. Verena Dolle (FB 05)
Kolumbien - Universidad Nacional de Colombia / Bogota
Austauschabkommen seit dem 01.04.2014, Beauftragter: Prof. Dr. Thomas Wilke (FB 08)
México - Universidad Nacional Autónoma de México (UNAM)
Kooperationsabkommen seit dem 1.11.2002, Beauftragter: Prof. Dr. Verena Dolle (FB 05)
Peru - Pontificia Universidad Católica del Perú / Lima
Austauschabkommen seit dem 21.04.2011, Beauftragte: Prof. Dr. Verena Dolle (FB 05)
Peru - Universidad Nacional de San Marcos / Lima
Kooperationsabkommen seit dem 11.9.2001/1.3.2007, Beauftragter: Prof. Dr. Kerstin Fey (FB 10)
Peru - Universidad Peruana Cayetano Heredia / Lima
Kooperationsabkommen seit dem 02.02.2007, Beauftragter: Prof. Dr. Volker Roelcke, PD Dr. Michael Knipper (FB 11)
Trinidad und Tobago - The University of the West Indies (UWI), St. Augustine Campus / Trinidad
Austauschabkommen seit dem 16.11.2015, Beauftragte: Prof. Dr. Encarnación Gutiérrez Rodríguez (FB 03)
USA - College of Veterinary Medicine, University of Tennessee / Knoxville, Tennessee
Kooperationsabkommen seit dem 07.09.1998/1.10.2003, Beauftragter: Prof. Dr. Stefan Arnhold (FB 10)
USA - Denison University / Granville, Ohio
Austauschabkommen seit dem 07.05.1992, Beauftragter: Prof. Dr. Ingo Berensmeyer (FB 05)
USA - Eastern Michigan University / Ypsilanti, Michigan
Austauschabkommen seit dem 12.03.2010, Beauftragter: Hon.-Prof. Dr. Sascha Feuchert (FB 05)
USA - ISEP-International Student Exchange Program
Das Selbstzahlerprogramm ISEP bietet Studienaufenthalte von 5 oder 10 Monaten an einer Mitgliedsuniversität in den USA. Der Austausch ist reziprok. Neben der Vermittlungsgebühr von je € 330 zahlen die Gießener Studierenden für die Dauer des Aufenthaltes monatlich € 630 bei der JLU Gießen ein. Die amerikanischen Studierenden zahlen ihre Studiengebühren weiter. Für die Gießener Studierenden sind daher die Studiengebühren, die Unterkunft im Studentenwohnheim und bis zu 21 Mahlzeiten in der Woche frei. Die amerikanischen Studierenden erhalten im Gegenzug die monatlichen Zahlungen der Gießener Studierenden. Verbindliche Teilnahme Ende Oktober/Anfang November am Vorbereitungstreffen im Jahr vor dem beabsichtigten Studienaufenthalt. Das Programm wird am Institut für Anglistik betreut (klicken Sie auf den Link, um zu den Programmseiten des Instituts für Anglistik zu gelangen).
USA - Kansas State University / Manhattan, Kansas
Partnerschaft seit dem 6.10.1976 / 01.08.2003, Beauftragter: N.N.
USA - University of Washington / Seattle, Washington
Kooperationsabkommen seit dem 01.07.1981 / 14.11.2006, Beauftragter: Prof. Dr. Christian Fischer (FB 07)
USA - University of Wisconsin / Madison, Wisconsin
Partnerschaft seit dem 16.10.1983, Beauftragter: Prof. Dr. Ingo Berensmeyer (FB 05)
USA - University of Wisconsin / Milwaukee, Wisconsin
Partnerschaft seit dem 16.10.1983, Beauftragter: Prof. Dr. Ingo Berensmeyer (FB 05)