Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

DAS LEBEN STUDIEREN - DIE WELT ERFORSCHEN ... SEIT 1607

Artikelaktionen

Anreise nach Gießen/Unterwegs in Gießen/Semesterticket

Dank der zentralen Lage und der hervorragenden Verkehrsanbindungen ist Gießen aus allen Richtungen leicht erreichbar - mit dem Auto, mit dem Zug, oder auch mit dem öffentlichen Nahverkehr.

UhrAnreise mit dem Zug / Bahnanschlüsse:

Gießen ist ein Eisenbahnknotenpunkt. Über sämtliche europäische Zugverbindungen von und nach Gießen können Sie sich bei der Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn AG informieren.

Anreise über den Flughafen Frankfurt/Main bzw. Hahn:

Der Flughafen Frankfurt/Main ist hervorragend über S-Bahn und Regionalzüge (Frankfurt/Main Flughafen Regionalbahnhof) sowie IC/EC/ICE-Züge (Frankfurt/Main Flughafen Fernbahnhof) an die Stadt Frankfurt/Main angebunden. Fahren Sie bis zum Hauptbahnhof Frankfurt/Main und nehmen Sie einen der zumindest stündlich verkehrenden Züge (Regionalexpress oder IC) nach Gießen (ca. 40 min. Reisezeit).

Bitte beachten Sie, dass der Flughafen Hahn (auch Frankfurt-Hahn genannt) ca. 150 km entfernt von Frankfurt im Hunsrück (Rheinland-Pfalz) liegt. Auf der Homepage des Flughafens Hahn finden Sie die Verbindungen nach Frankfurt/Main. Fahren Sie bis zum Hauptbahnhof und nehmen Sie einen der zumindest stündlich verkehrenden Züge nach Gießen wie oben beschrieben.

Anreise mit dem öffentlichen Nahverkehr / Unterwegs in Gießen / Semesterticket:

Gießen verfügt über ein dichtes Netz an städtischen Buslinien. Da Gießen zudem im Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) organisiert ist, können Sie von weiter entfernten Orten wie Frankfurt oder Wiesbaden ebenfalls mit dem öffentlichen Nahverkehr nach Gießen kommen.

Auskünfte über Busverbindungen in Gießen und Umgebung bekommen Sie bei den Stadtwerken Gießen.
Über die Verbindungsauskunft des Rhein-Main-Verkehrsverbundes (RMV) erreichen Sie weiter entfernte Ziele Orte.

Semesterticket
Das sogenannte Semesterticket des Rhein-Main-Verkehrsverbundes (RMV) und des Nordhessischen Verkehrsverbundes (NVV) ist Bestandteil des Studienausweises (Chipkarte). Die Kosten sind im Semesterbeitrag enthalten. Die Chipkarte (bzw. Ihr vorläufiger Studienausweis mit Lichtbildausweis) ist gleichzeitig auch Ihr Fahrausweis und gilt während des gesamten Semesters. Mit dem Semesterticket können Sie alle Verkehrsmittel des RMV und NVV sowie die Regionalzüge der Deutschen Bahn AG (nicht ICE, EC, IC), die durch das RMV- und NVV-Gebiet fahren, benutzen, ohne eine Fahrkarte zu kaufen.

Anreise mit dem Auto/Autobahnanschlüsse:

A5: Frankfurt – Kassel

Ausfahrt Reiskirchener Dreieck, Anbindung über A480 (ca. 12 km)
Ausfahrt Reiskirchen, Anbindung über B49 (ca. 12 km)
Ausfahrt Fernwald, Anbindung über B457 (ca. 10 km), Richtung Gießen
Ausfahrt Gambacher Kreuz (ca. 20 km), über A45 bis Gießener Südkreuz (ca. 10 km), Anbindung über A485

A45: Dortmund – Hanau/Würzburg (“Sauerlandlinie”)

Ausfahrt Wetzlar-Ost, Anbindung über B49 (ca. 15 km)
Ausfahrt Gießener Südkreuz, Anbindung über A485 (ca. 10 km)
Ausfahrt Gambacher Kreuz (ca. 20 km), über A45 bis Gießener Südkreuz (ca. 10 km), Anbindung über A485

A3: Köln – Frankfurt

Ausfahrt Limburg-Nord, Anbindung über die B 49 (ca. 50 km)

“Gießener Ring”

Gießen ist umgeben von einem Stadtautobahnring, der von den Zubringern A480 (im Norden), A485 (im Osten), B429 (im Westen) und der B49 (im Süden) gebildet wird. Über verschiedene Ausfahrten erreichen Sie bequem und schnell ihre Ziele im Stadtgebiet.