Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Richtlinien zur Förderung der Rotation der Beschäftigten des höheren Dienstes in der Landesverwaltung

Die neuen Richtlinien zur Förderung der Rotation der Beschäftigten des höheren Dienstes in der Landesverwaltung (MobilitätsRL) sind vom Kabinett am 13. Juni 2016 mit einem Vordruck für die Ausschreibung im landesweiten Rotationsverfahren beschlossen worden.

Bereitschaft zu Mobilität und vielfältige Erfahrungen in unterschiedlichen Aufgabenbereichen sind für alle Beschäftigten, insbesondere aber für die Führungskräfte, wichtig, um den ständig wachsenden und komplexer werdenden Anforderungen an die öffentliche Verwaltung gerecht zu werden und bietet auch die Chance der persönlichen Weiterentwicklung. Die Besetzung (Neubesetzung oder Beförderungen) von höheren Führungsfunktionen ist grundsätzlich vom Nachweis einer Beschäftigung in mindestens vier verschiedenen Arbeitsbereichen auf zwei unterschiedlichen Ebenen abhängig.

Die Bereitschaft zur Mobilität wird durch das landesweite Rotationsverfahren unterstützt. Hierfür soll jedes Ressort möglichst fünf Rotationsmöglichkeiten pro Jahr in eigener Zuständigkeit auf eine dafür bereit gestellte Plattform im Mitarbeiterportal unter „Rotationsangebote" einstellen. Diese Plattform kann auch für Rotationsangebote für Angehörige des gehobenen Dienstes genutzt werden.

 

Nähere Informationen unter:

https://service.hessen.de/html/Personalentwicklung-7277.htm

abgelegt unter: