Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Entsendungen und Dienstreisen ins Ausland

Entsendungen/Dienstreisen ins Ausland und Beantragung der Entsendebescheinigung
Entsendungen

Jeder befristete dienstliche Aufenthalt im Ausland (d.h. auch eine eintägige Dienstreise) gilt als Entsendung einer Mitarbeiterin/eines Mitarbeiters. Für Entsendungen gelten bestimmte sozialversicherungsrechtliche Regelungen, die sich je nach Entsendeland unterscheiden können.

 

Sie finden in den nachfolgenden Unterseiten verschiedene pdf-Dateien, die für die Beschäftigten der JLU bereits vorausgefüllt und vorrangig zu verwenden sind. Wenn Sie Ihre persönlichen Daten und die Daten zur Reise ergänzt haben, schicken Sie das entsprechende Formular bitte elektronisch an die jeweils genannte E-Mail-Adresse.

 

Bitte beachten Sie die Änderungen im organisatorischen Ablauf bei Dienstreisen/Aufenthalten im Ausland, über Sie mit Rundschreiben 2019/13 informiert wurden und die ab Oktober 2019 an der Justus Liebig Universität gelten:

 

  • Für Reisen innerhalb der EU und des EWR kann bei einer Reisedauer unter einer Woche bzw. bei kurzfristig anberaumten Reisen (zwischen Beginn und Beschluss der Reise liegt max. eine Woche und Reise dauert nicht länger als vier Wochen) auf die Beantragung einer Bescheinigung A1 verzichtet werden. Ausnahme: Österreich und Frankreich
  • Für die Beantragung der Bescheinigung A1 sind ausschließlich die auf der Homepage zur Verfügung gestellten Anträge für den öffentlichen Dienst zu verwenden.
  • Für Länder mit bilateralem Sozialversicherungsabkommen wird mit sofortiger Wirkung auf eine Antragstellung verzichtet.

 

A. In welches Land wollen Sie reisen?

I. EU-Ausland sowie Länder des Europäischen Wirtschaftsraumes und die Schweiz

II. Sonstiges Ausland inklusive Großbritannien

 

B. weitere Informationen

 Häufig gestellte Fragen

 

Rundschreiben 2019/13 | Reiseanzeige [pdf] | Reiseanzeige [MS OfficeWord für Win und Mac]

abgelegt unter: