Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Beschrankung Heinrich-Buff-Ring

Die neue Schrankenanlage am HBR wurde am 10. September 2018 in Betrieb genommen.

Aktueller Hinweis: Voraussichtlich ab dem 11.06.2019 für ca. 2-3 Wochen muss der Heinrich-Buff-Ring im Bereich des Neubaus der Pflanzenforschungsanlage gesperrt werden (s. Lageplan).


Hintergrund der o.g. Sperrung: Im Heinrich-Buff-Ring baut die JLU derzeit eine neue Pflanzenforschungsanlage. Im Zuge dieser Arbeiten muss ab dem 11. Juni 2019 für voraussichtlich zwei bis drei Wochen ein Teil des Heinrich-Buff-Rings abgesperrrt werden. Die Ausfahrt über den Leihgesterner Weg ist in dieser Zeit nicht möglich, so dass Sie ausschließlich die Ausfahrt zum Wartweg nutzen können.
Im Bereich der Zufahrt IFZ vom neuen Chemiegebäude aus werden die Arbeiten jeweils halbseitig ausgeführt, so dass immer die Zufahrt und Andienung möglich bleiben.

  • Eine dringende Bitte an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie an alle Lehrenden im HBR, deren Chipkarte für den beschrankten Bereich freigeschaltet wurde (dort stehen ausreichend Stellplätze für Sie zur Verfügung): Bitte parken Sie ausschließlich auf den Stellplätzen im beschrankten Bereich, da ansonsten die unbeschrankten Stellplätze im HBR für die Studierenden und Gäste der JLU nicht ausreichen! Alternativ können Sie am Unterhof oder am Strahlenzentrum parken.
  • Die geänderte Verkehrsführung mit dem Heinrich-Buff-Ring als Einbahnstraße (nur Radfahrer/-innen dürfen entgegen der Fahrtrichtung fahren!), die Platzierung der Schranken-Einfahrt und der Schranken-Ausfahrt sowie den Standort der Parkplätze für Studierende und Gäste im HBR können Sie einem Übersichtsplan entnehmen (für eine vergrößerte Ansicht hier klicken):


Übersichtsplan HBR

 

HRZ-Kundinnen und Kunden sowie Lieferantinnen und Lieferanten der JLU können ohne Chipkarte in der Zeit von 6:30 Uhr bis 21:59 Uhr in den beschrankten Bereich am HBR einfahren. Dazu einfach an der Einfahrtssäule den Klingelknopf "Hausverwaltung" betätigen.

  • Im oben genannten Plan sind die unbeschrankten Parkplätze für Studierende und Gäste zur Info mit "P1, P2 und P3" gekennzeichnet, der Parkplatz am Unterhof mit "P4"; im Plan ist auch ersichtlich, dass die Zufahrt vom Wartweg aus nur noch für Radfahrerinnen und Radfahrer frei ist. Gleich an der Einfahrt in den HBR finden Sie im Übrigen entsprechende (weiße) Richtungsschilder "Parkplatz für Studierende und Gäste" bzw. "Parkplatz für Mitarbeiter/-innen".
  • Einfahrt/Schranke: Eine Bitte an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie an die Lehrenden mit Berechtigung zum Parken im HBR: Bitte halten Sie ab dem 10. September 2018 bei der Einfahrt auf den Parkplatz Ihren Mitarbeiterausweis bzw. Ihre "Gastkarte" bereit (sie haben sich damit in den letzten Monaten gegenüber dem Wachdienst ausgewiesen). Bitte halten Sie Ihre Chipkarte an die mit einem "Funksymbol" gekennzeichnete Fläche an der Schrankensäule (Kartenleser). Zur Entzerrung des hohen Verkehrsaufkommens gibt es bei der Einfahrtsschranke zwei Einfahrten nebeneinander. Der Kartenleser an der Einfahrt funktioniert rund um die Uhr.
  • Die Ausfahrtsschranke öffnet sich - unabhängig davon, zu welcher Uhrzeit Sie ausfahren möchten - beim Befahren der Induktionsschleife immer automatisch.
  • Chipkarten: Für alle Personen, die am Heinrich-Buff-Ring arbeiten, wurde die Berechtigung für die Schranke bereits automatisch freigeschaltet, Sie müssen also nichts weiter veranlassen. Die meisten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Dienstort HBR waren ohnehin bereits mit Chipkarten (Mitarbeiterausweise) ausgestattet, für die übrigen Beschäftigten wurden diese produziert und ausgegeben; im Vorfeld wurden "Abholmails" an die betr. Personen versandt mit Infos, wo und wann die Chipkarten abgeholt werden können. Auch das Lehrpersonal aus dem Bereich Philosophikum hat aufgrund der befristeten Verlagerung der Lehre vom Audimax in den HBR (siehe dazu auch Infos unter "Campus der Zukunft") entsprechende Chipkarten mit befristeter Zutrittsberechtigung für die neue Schrankenanlage am HBR erhalten. Teilweise wurden auch sogenannte "Gastkarten" ohne Lichtbild z.B. an externe Lehrbeauftragte ausgegeben.
  • Bitte nutzen Sie möglichst die Mobilitätsangebote wie öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV), Leihräder und auch Fußwege zwischen einzelnen Campusbereichen bzw. von Parkplätzen zu Campusbereichen der JLU (hier: z.B. von Unterhof oder Strahlenzentrum aus zum HBR).
  • Bitte beachten Sie auch die Informationen im Netz unter dem Link Campus der Zukunft: Sie finden dort Infos u.a. zur Verlagerung von Lehrveranstaltungen und auch zu Mobilitätsangeboten (Leihräder, Verstärkung Buslinie 10).
  • S. auch die Infos rund um weitere Parkplätze an der JLU.
     

Kontaktdaten bei Rückfragen: Bitte wenden Sie sich bei evtl. Rückfragen per E-Mail an die Funktionsmailadresse Mitarbeiterkarte@admin.uni-giessen.de.