Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Interne Zielvereinbarungen

Interne Zielvereinbarungen

Um die in Entwicklungsplan und externer Zielvereinbarung formulierten strategischen Ziele der Gesamtuniversität mit der Entwicklungsplanung auf der dezentralen Ebene, d.h. in den Fachbereichen und Zentren, abzustimmen, werden interne Zielvereinbarungen zwischen der Hochschulleitung und den Fachbereichen und weiteren Einrichtungen der Universität abgeschlossen. Mit ihnen sollen Entwicklungspotenziale der Fachbereiche mit Blick auf die universitären Kernaufgaben definiert und durch konkrete Zielsetzungen umgesetzt werden. Die internen Zielvereinbarungen dienen damit nicht nur der Fortschreibung und Umsetzung der gesamtuniversitären Ziele auf dezentraler Ebene. Sie dienen gleichermaßen auch als Unterstützung und Stärkung der fachbereichsinternen Entwicklungsplanung und der Herausbildung fachbereichsspezifischer Profile und Schwerpunkte.

2016 wurde das Verfahren der internen Zielvereinbarungen an der JLU grundlegend neu gestaltet. Der Neuentwurf zielt auf eine Stärkung der strategisch-entwicklungsplanerischen Aktivität der Fachbereiche und gewährleistet zugleich eine hohe Transparenz und Verbindlichkeit des Verfahrens. Die für den Zeitraum 2017-2020 getroffenen Vereinbarungen zwischen Hochschulleitung und Fachbereichen verknüpfen in diesem Sinne jede Zielformulierung mit einem definierten Indikator zur Zielerreichung sowie einem konkret überprüfbaren Zielerreichungswert. Dies bildet nicht nur die Grundlage für ein kontinuierliches Controlling und eine abschließende Evaluation der Zielerreichung, sondern gibt den Fachbereichen selbst die Möglichkeit die Umsetzung der eigenen, fachbereichsinternen Entwicklungsplanung stetig zu prüfen und entsprechende Maßnahmen ggf. anzupassen. Über die Bereitstellung eines Sonderbudgets unterstützt das Präsidium der JLU die Fachbereiche im Zielvereinbarungszeitraum in der Erreichung besonders anspruchsvoller strategischer Zielsetzungen.

Im Folgenden werden die aktuellen Zielvereinbarungen aller Fachbereiche für den Zeitraum 2017-2020 sowie die momentan aktuellen Zielvereinbarungen der Zentren als pdf-Downloads zur Verfügung gestellt. Die Dokumente sind nur innerhalb des Netzes der JLU abrufbar.